Fabius Wenzlawek mit 70 Schlägen in Wulfen zwei Schläge unter Par

Platzrekord eingestellt

+
Mit Ansage spielte Fabius Wenzlawek den Ball zwischen den Baumstämmen hindurch aufs Grün. Er stellte außerdem den Platzrekord von Jörg Friede ein.

Fehmarn –tü– Beim Hotel Schützenhof-Turnier stellte der erst 16-jährige Nachwuchsgolfer Fabius Wenzlawek mit einer 70er-Runde (zwei Schläge unter Par) den Platzrekord von Jörg Friede in Wulfen ein. Mit 38 Bruttopunkten sowie 41 Nettopunkten stellte Wenzlawek alle anderen 68 Teilnehmer in den Schatten und gewann souverän das Turnier. 

Mit dem Sieg verbesserte der Clubmeister sein Handicap auf 1,7. In seiner souveränen Siegesrede lobte Wenzlawek besonders seinen Golftrainer David Stenson, der ihn immer wieder neu motiviere und zu solchen Leistungen treibe.

Bei besten Rahmenbedingungen gab es insgesamt 16 Unterspielungen und mit der Teilnehmerzahl war es bis dato, neben dem BMW-Turnier, das größte in der bisherigen Saison. Bei den Damen konnte Helga Körner mit 20 Punkten die Bruttowertung für sich entscheiden und bei 38 Nettopunkten ihr Handicap auf 16,2 verbessern. Als Nettosieger der Klasse A ging Jan-Hauke Timm mit 45 Punkten als klarer Sieger hervor und startet ab sofort mit einem Handicap von 13,8. Zweiter wurde Dr. Fabian Scholz mit 40 Punkten (neues Handicap 7,0). Den dritten Platz belegte Henry Klie mit 39 Punkten (15,8).

Die drei Erstplatzierten der Nettoklasse B waren allesamt Gastspieler, angeführt von Marcel März vom GC Green Eagle (39 Punkte/22,2) vor Ralf Heinsohn von der PSF GmbH (38/7,9) und Brigitte Janke vom Bremer GC Lesmona (38/18,6). Die Nettosieger in der Klasse C kamen wiederum alle vom heimischen GC Fehmarn. Mit 42 Punkten gewann hier Jürgen da Silva (24,8) vor Marion Stroben (39/29,5) und Jutta Schulte (37/26,0). Die Sonderwettbewerbe Nearest to the Pin gewannen Helga Körner und Jürgen da Silva. Den Longest Drive schlugen Jutta Schulte und Thore Schütz.

Am kommenden Sonnabend (10. August) findet mit dem Club Cup die offizielle Nettomeisterschaft des Golf Club Fehmarns statt.

Unter dem Motto „Schlagermove“ soll der Golftag mit DJ Thorsten Sengelmann im großem Festzelt für Mitglieder und Gäste ausklingen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Regeln fürs Kommentieren: Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.