500 Euro an Kieler Kinderherzzentrum

Schiedsrichter spenden Spesen

+
Reiner Sieg (l.) übergab die Spende an Professor Hans-Heiner Kramer

FEHMARN -lb- Bekanntlich verzichten die Schiedsrichter beim Fehmarn-Cup auf ihre Spesen und spenden diese für den guten Zweck. So konnte Reiner Sieg am Dienstag stellvertretend für „Fehmarns Schwarzkittel“ an die Klinik für angeborene Herzfehler und Kinderkardiologie im Universitätsklinikum Schleswig-Holstein (UKSH) 500 Euro übergeben.

Der Direktor der Klinik für Kinderkardiologie, Professor Dr. med. Hans-Heiner Kramer, zeigte sich erfreut über die Spende und bedankte sich recht herzlich. Ebenfalls ist die Klinik ein zertifiziertes überregionales Zentrum für Erwachsene mit angeborenen Herzfehlern.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Regeln fürs Kommentieren: Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.