Verleihung am Montag coronabedingt abgesagt

64 Sportabzeichen beim SV Fehmarn

Fehmarn –lb– Coronabedingt entfällt in diesem Jahr die Sportabzeichenverleihung beim SV Fehmarn. Die Veranstaltung war für den 7. Dezember in der Teestube in der Burger Großsporthalle geplant.

  • Verleihung soll im Sommer nachgeholt werden
  • Ilse Sievert mit 53 Wiederholungen die erfolgreichste Sportabzeichensammlerin
  • Sportabzeichenprüferin Monika Stoelk geht 2021 in die 30.Saison

„Die Sportabzeichenverleihung holen wir im Sommer nach“, erklärte Spartenleiterin Claudia Ferner gegenüber dem FT. Die Spartenleiterin freute sich trotz der Corona-Pandemie über insgesamt 64 bestandene Prüfungen. 20 Frauen, 25 Jugendliche und 19 Männer schafften die Anforderungen des Deutschen Sportabzeichens (DSA).

Mit 53 Wiederholungen ist Ilse Sievert die erfolgreichste Sportabzeichensammlerin beim größten Verein der Insel.

Sportabzeichenprüferin Monika Stoelk erhält des Bicolor-Abzeichen für 40 abgelegte Prüfungen. 2021 geht die Prüferin beim SV Fehmarn in die 30. Saison.

Folgende Sportler dürfen sich über das Sportabzeichen freuen, in Klammern die Anzahl der Wiederholungen:

Jugend, Bronze: Bob Göbel (1), Maximilian Kiep (1) und Lucie Kappel (1).

Jugend, Silber: Josef Winter (8), Nele Vollert (4), Johanna Mühlemann (1), Jale Glaser (1), Eva Göben (1), Jacob Mühlemann (1) und Leon Steffen (1).

Jugend, Gold: Jonathan Röper (11), Kaja Gromodka (10), Anneke Wohler (5), Bela Kroll (4), Frederick Miethe (3) Annika Emunds (2), Marie Marlen Ganser (2), Mia Elisa Lurz (2), Mia Schinnagel (1), Nick Schinnagel (1), Emilia Ziemann (1), Emeli Kabashi (1), Karla Köhlbrandt (1), Mona Oledzka (1) und Carlene Wilder (1).

Frauen, Silber: Monika Stoelk (40), Anke Marquardt (12), Petra Landschof (5), Annette Wirtz (1) und Anna Winter (1).

Frauen, Gold: Ilse Sievert (53), Elke Resthöft (52), Betty Schulz (43), Hanna Tomm (42), Claudia Ferner (39), Karin Wichmann (34), Bärbel Woschkeit (28), Veronika Röper (13), Simone Emunds (12), Beate Burow (11), Mathilda Lucy Röper (4), Lis Kuszak (1), Renate Schinnagel (1), Petra Joch (1) und Anja Isabell Wenning (1).

Männer, Silber: Uwe Hardt (42), Hartwig Mackeprang (38), Marco Jonas (4), Dominic Drose (1) und Marcel Hauser (1).

Männer, Gold: Dieter Voderberg (32), Heinrich Winter (22), Bent Gromodka (13), Oliver Röper (10), Hinrich Köhlbrandt (9), Stefan Schäfer (8), Jürgen Köhler (8), Uwe Pescheck (5), Erik Gromodka (4), Torsten Miethe (3), Uwe Wirtz (2), Andreas Winter (1), Clemens Wenning (2) und Johannes Wenning (1).

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Regeln fürs Kommentieren: Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.