Laura Maglio und Franziska Dörfer gewinnen Gold beim Kinderturnfest in Eutin

SVF-Turnerinnen räumen ab

+
SVF-Turnerin Franziska Dörfer (Mitte) und Lina Sawatzki gewannen beim Kinderturnfest in Eutin Gold. Platz drei ging mit Jana Vöge ebenfalls an den SVF.

EUTIN -t- Beim Kinderturnfest ist jeder ein Sieger, der die fünf Durchgänge des Wettkampfes geschafft hat. Mit 62 Kindern und Jugendlichen aus fünf Ostholsteiner Sportvereinen waren diesmal sehr viel weniger Nachwuchssportler bei dieser traditionellen Breitensport-Veranstaltung des Kreisturnverbandes dabei – was wohl dem Termin kurz nach Ende der Sommerferien geschuldet war.

Nach Eutin gefahren waren auch der TSV Heiligenhafen, der Oldenburger SV und, besonders stark vertreten, der SV Fehmarn. An Reck, Boden und Sprung fand jeder der fünf bis 14-Jährigen die für sich passende Übung, außerdem mussten Schnelligkeit und Geschick beim Sprint und beim Seilspringen bewiesen werden.

Beim Kinder- und Jugendturnfest des Kreises können alle Kinder aus den Breitensportabteilungen mitmachen und vor den Augen der Kampfrichter (und der stolzen Angehörigen) Punkte sammeln. Die zahlenmäßig stärksten waren die Mädchen der Jahrgänge 2010 und 2011 – nur ein Junge war diesmal dabei.

Konzentration und Aufregung lohnten sich für alle jungen Teilnehmer: Unter dem Beifall des Publikums konnte jeder eine Medaille und eine Urkunde entgegennehmen, und die besten drei der jeweiligen Jahrgänge durften aufs Treppchen steigen. Dabei konnten sich die Turnerinnen von TSV, OSV und SVF über viele Medaillen und gute Platzierungen freuen.

Mädchen Jahrgang 2004: 1. Jördis Klahn (TSV Schönwalde). 2005: 1. Laura Maglio, 2. Ermira Januzi (beide SV Fehmarn). 2006: 1. Xenia Neufeld (Schönwalde), 2. Catharina Largo Baya, 3. Julia Kleine (beide Fehmarn), 4. Adele Liepa Rosinaite (Fehmarn), 5. Fiona Mickoleit (Oldenburger SV). 2007: 1. Liv Westendorf (PSV Eutin), 2. Lynn Wissel (Oldenburger SV), 3. Alina Flügger (Fehmarn). 2008: 1. Natalia Dorl (Schönwalde), 2. Veronica Leuchtmann (Eutin), 3. Hanna Ridders (Schönwalde). 2009: 1. Franziska Dörfer (Fehmarn) und Lina Sawatzki (TSV Heiligenhafen), 3. Jana Vöge (Fehmarn). 2010: 1. Lotta Stoll (Schönwalde), 2. Nelly Kinder (Oldenburg), 3. Lina Bracker (Heiligenhafen), 6. Jule Gütschow (Heiligenhafen), 7. Mercedes Hörnke (Fehmarn), 8. Stella Voß (Heiligenhafen), 13. Lea-Sophie Nitzsche, 14. Amelie Roas (beide Oldenburg). 2011: 1. Julia Hollatz, 2. Charlotte-Sophie Radschun (beide Heiligenhafen), 3. Zoe Lange (Fehmarn), 10. Lisa Alexander, 11. Samara Krauss (beide Oldenburg), 16. Malena Flügger (Fehmarn). 2012: 1. Johanna Howe, 2. Lene Klaus (beide Schönwalde), 3. Sandra Schneidmüller (Eutin), 4. Ivy Gradert (Oldenburg). 2013: 1. Hedda Strugies, 2. Lönna Engelmann, 3. Elise-Marleen Aurich, 4. Smilla Brockmann (alle Eutin).

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Regeln fürs Kommentieren: Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.