Heimerfolg gegen den Bosauer SV – Kroll: „Versöhnlicher Abschluss mit den Fans“

SVG tritt als Team auf und siegt 4:2

Fehmarn - GROSSENBRODE · Im letzten Heimspiel des Jahres gelang dem SV Großenbrode ein 4:2 (1:1)-Sieg gegen den Bosauer SV. „Der Sieg vor der Winterpause war noch einmal wichtig, um einen versöhnlichen Abschluss mit den Fans zu haben“, meinte SVG-Coach Bernd Kroll nach der Partie. Sein Team habe die Vorgaben sehr gut umgesetzt und trat sehr geschlossen als Mannschaft auf.

Auch im Defensivverbund standen die Gastgeber sehr gut und ließen die Gäste nicht ins Spiel kommen. So spielten sich die Platzherren gute Einschussmöglichkeiten heraus. BSV-Keeper Tim Brennig parierte zunächst in der 12. Spielminute glänzend gegen Schumacher, ehe er sich gegen Americo Antunes, der es mit einem Schuss aus 20 Metern probierte, erneut auszeichnen konnte. Nach einem Pass von Kastriot Veselaj auf Daniel Deutsch hatte Brennig zum ersten Mal das Nachsehen, als Deutsch den Ball aus sechs Metern in den Kasten zimmerte (38.).

Durch einen geschickt herausgeholten Foulelfmeter glich Bosau aus. Der Stürmer fädelte sich am gestreckten Bein von SVG-Verteidiger Patrik Jogszys ein. Schiedsrichter Rainer Kempe hatte keine andere Wahl als auf den Elfmeterpunkt zu zeigen. Den Foulelfmeter verwandelte Ole Schulz (44.).

Weiter sehr gut aus der Defensive heraus spielte der SVG in Hälfte zwei. Nach einem schönen Seitenwechsel von Schafi Azizi erzielte Lasse Monroy das 2:1: Er tunnelte BSV-Torwart Brennig (60.).

Im Bosauer Strafraum wurde Kastriot Veselaj von Christian Harbert gefoult. Harbert sah die Ampelkarte und Americo Antunes versenkte den Foulelfmeter zum 3:1 (70.). Einen Konter, eingeleitet von Schumacher, schloss Kastriot Veselaj zum 4:1 ab (80.). Hans Reimers nutzte noch einmal eine Unachtsamkeit in der SVG-Abwehr aus (85.).

SVG: R. Deutsch – Werner Matschuk, Thomm – Monroy, Antunes, Jogszys, K. Veselaj. D. Deutsch, Azizi – Schumacher. Eingew.: Seb. Stephan. Beste Spieler: geschl. Mannschaftsleistung.Schiedsrichter: Kempe (RSV Landkirchen), sehr gut. Tore: 1:0 (38.) D. Deutsch, 1:1 (44./FE) Schulz, 2:1 (60.) Monroy, 3:1 (70./FE) Antunes, 4:1 (80.) K. Veselaj, 4:2 (85.) Reimers. · lb

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Regeln fürs Kommentieren: Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.