"Die Stunde der Vereine"

Turnerinnen des SV Fehmarn freuen sich über 1000 Euro von RSH

+
1000 Euro erhielten die Turnerinnen des SV Fehmarn vom Radiosender RSH. 

FEHMARN -wa- Das Jahr beginnt für die Turnerinnen des SV Fehmarn mit einem unerwarteten Geldsegen. Vor Kurzem überreichte das Team des Radiosenders RSH den Mädchen einen Scheck in Höhe von 1000 Euro.

Die Sparte hatte sich vor einigen Wochen bei der RSH-Aktion „Die Stunde der Vereine“ beworben, mit der der Radiosender in Zusammenarbeit mit den Sparkassen Vereine der Region unterstützt. Beworben hatten sich die Turnerinnen, um eine Airtrackbahn anschaffen zu können. Mithilfe dieser Bahn ist es sicherer, Akrobatik-Elemente zu trainieren. Es werden noch weitere Sponsoren benötigt, um diesen Wunsch bald umsetzen zu können. Die Sportlerinnen freuen sich über jegliche finanzielle Unterstützung, egal in welcher Höhe. Wer möchte, ist herzlich eingeladen, selbst beim Training in der Großsporthalle zuzusehen. Neue Turnerinnen und Turner sind ebenfalls willkommen. Die Trainingszeiten sind montags von 15 bis 18 Uhr für die erfahrenen Turner, mittwochs von 15 bis 17 Uhr für Anfänger und den jüngeren Nachwuchs. Auf Sponsorenanfragen freut sich Tanja Mehnert unter 015233553473.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Regeln fürs Kommentieren: Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.