Landkirchener 3:1-Erfolg in Hansühn - SV Fehmarn bezwingt Gremersdorf durch Oganesjan-Tor

RSV verteidigt Tabellenführung

+
Virab Oganesjan (r.) erzielte den goldenen Treffer für den SV Fehmarn zum 1:0 gegen den TSV Gremersdorf.

LANDKIRCHEN - Von Heiko Witt - Der RSV Landkirchen hat durch einen 3:1 (2:0)-Erfolg beim SV Hansühn die Tabellenführung in der Kreisliga verteidigt. Der SV Fehmarn bezwingt den TSV Gremersdorf durch ein Tor von Virab Oganesjan nach Vorarbeit von Schafi Azizi aus der 55. Minute mit 1:0.

Peter Minch brachte den RSV Landkirchen nach 16 Minuten in Führung, nach Doppelpass mit Micheel hatte Torben Müller aufgelegt. Dann traf vor und nach der Pause zweimal Dennis Petersen, einmal nach glänzender Vorarbeit von Carsten Micheel (38.) und einmal per Foulelfmeter (an Micheel, 52.). In der 82. Minute verkürzten die Gastgeber durch Gerrit Köster auf 1:3. Dabei blieb es. Jonas Gehrt sah bei den Hansühnern die rote Karte, als er den frei druchgebrochenen Minch von den Beinen holte (85.).

"Es war die Revanche für das Hinspiel, wir haben verdient gewonnen", freute sich SVF-Trainer Karsten Jark über den Sieg gegen Gremersdorf. Ausführlicher Bericht folgt.

Der Tabellenzweite TSV Malente gewinnt beim Schlusslicht Pönitz 9:0 und schießt sich den Frust der letzten Wochen von der Seele. Es sind noch neun Spieltage, am letzten Spieltag heißt es RSV Landkirchen gegen TSV Malente auf der Insel. 

Der TSV Lensahn ist auch noch nicht ganz weg, bezwingt den OSV II mit 1:0.

Außerdem:

Dahme - Sarau 0:2

Neukirchen - Ratekau 4:0

Samstag

Bereits am Samstag: Neustadt - Ahrensbök 4:3, Pansdorf II - Scharbeutz 2:0.

Ebenfalls am Samstag bezwang der OSV in der Verbandsliga den TuS Lübeck mit 2:0 (6. Felix Wenn, 48. Dennis Kowski - beide nach Vorarbeit von "Blubber" Nielsen). Und Strand 08 spielte in der SH-Liga 2:2, verspielte jedoch eine 2:0-Führung (45. Stahl, 54. Barsuhn, 79. Rohmann, 88. Mauriczat).

A-Klasse: Heiligenhafen weiter an der Spitze

Der Spitzenreiter TSV Heiligenhafen siegt mit 2:1 beim Bosauer SV (Tore: Baßmann, Niermann), die Mannschaft bog einen 0:1-Pausenrückstand noch um. Konkurrent Schönwalde siegte bereits am Samstag bei Eutin 08 mit 9:0. Die Zduneck-Truppe wahrt den Drei-Punkte-Vorsprung.

Der SV Großenbrode kassiert seine achte Heimniederlage im neunten Spiel: 1:2 gegen Süsel, das Tor für den SVG durch Heiko Schumacher (92.) fiel zu spät.

Riepsdorf - BSG 3:3

Sereetz - Schashagen 2:1

Kabelhorst - Cismar 0:3.

B-Klasse: Kleiner HSV siegt auf der Insel

Tabellenführer Harmsdorf siegt mit 3:0 beim SV Fehmarn II, Verfolger Malente II bezwingt den Vorletzten Schashagen-Pelzerhaken mit 2:0. Hansühn II schlägt den RSV Landkirchen II mit 2:1.

Endlich mal wieder ein Sieg für den TSV Westfehmarn: 2:0 gegen Ratekau.

Gnissau - BSG II 1:5

Cashagen - Göhl 1:1

Lensahn II - Neustadt II 5:3

C-Klasse: Alles wieder offen

Neue Spannung im Titelrennen: Strand 08 III unterliegt Cismar II mit 2:3, dadurch hat Ahrensbök II (4:2 in Neukirchen) wieder die etwas besseren Karten.

D-Klasse: OSV III nicht zu stoppen

Der Oldenburger SV III ist auf dem Weg zum Titel. Er gewann das Lokalderby an der Dannauer Strandstraße gegen die SpVgg. Putlos mit 2:1.

Der RSV Landkirchen III siegt mit 2:0 bei Riepsdorf/Kabelhorst II.

West II verliert das Derby bei Halli III mit 2:4.

Das war der aktuelle Ergebnisservice von Fehmarn 24 von 16.45 Uhr bis 18 Uhr. Berichte im Fehmarnschen Tageblatt und in der Heiligenhafener Post.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Regeln fürs Kommentieren: Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.