Youngster schießt SG Insel Fehmarn II bei der SG Lensahn/Kabelhorst zum 5:3-Sieg

Vier Tore durch Niklas Rumpf

+
Bei der SG Lensahn/Kabelhorst schoss Niklas Rumpf (Mitte) vier Tore für die SG Insel Fehmarn III. Hier beim 1:0 können die Verteidiger Lars Vincke und Torben Balzereit (r.) nur zuschauen.

Grünbek – Die SG Insel Fehmarn II siegte am Sonntag in der A-Klasse bei der SG Lensahn/Kabelhorst mit 5:3 (4:0). Dabei zeigte die SG II vor der Pause ihre bislang beste Saisonleistung.

In der achten Spielminute verwertete Niklas Rumpf ein Zuspiel von Christoph Schnetzer zum 1:0. Die Verteidiger der Hausherren, Lars Vincke und Torben Balzereit, konnten den Schuss nicht mehr verhindern. Aus der eigenen Hälfte trat Balzereit einen Freistoß auf Marcel Radzwill, der von SG II-Verteidiger Max-Oliver Ickes gefoult wurde. Den fälligen Freistoß schoss Radzwill in die SG II-Mauer (12.). Im Gegenzug räumte Balzereit 18 Meter vor dem Tor der Gastgeber Schnetzer ab. Schnetzer versenkte den Freistoß direkt zum 2:0 (13.). Nach einer Schnetzer-Ecke köpfte Ulf Stoltenberg am Tor der Hausherren vorbei (20.). Nach einem langen Ball von Jan Töpfer erhöhte Rumpf auf 3:0 (23.). Kurz vor der Pause traf Rumpf nach starkem Pass von Ulf Stoltenberg zum 4:0 (45.).

Nach der Pause sorgte Rumpf mit einem Traumtor aus 18 Metern in den rechten oberen Winkel für das 5:0 (53.). SG II-Verteidiger Karl Witt konnte seinen Gegenspieler im eigenen Strafraum nur mit einem Foul stoppen. Den fälligen Elfmeter verwandelte Vitali König zum 5:1 (70.). Nun verloren die Gäste unnötigerweise den Faden. Balzereit schenkte der SG II noch zwei Kontertore ein (78., 91.).

„Wir haben eine bärenstarke erste Halbzeit abgeliefert. Nach dem Elfmeter haben wir die Konzentration verloren, daran müssen wir arbeiten. Es war eine der besten Saisonleistungen“, bilanzierte SG Insel-Sportvorstand Florian Stolte auf FT-Nachfrage.

SG II: Heinecke – Kenzler, Ickes, Töpfer, Vehstedt – Ti. Möller, Stoltenberg, Schnetzer, N. Rumpf, Jaudzim – A. Lüthje. Eingew.: J. Langhoff, Waldeck, K. Witt, L. Demtröder. Bester Spieler: N. Rumpf. Schiedsrichter. Lundius (Neudorfer SV), sehr gut. Tore: 0:1 (8.) N. Rumpf, 0:2 (13.) Schnetzer, 0:3, 0:4, 0:5 (23., 45., 53.) N. Rumpf, 1:5 (70./FE) Vi. König, 2:5, 3:5 (78., 91.) Balzereit.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Regeln fürs Kommentieren: Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.