SVF-Nachwuchshandballerinnen gewinnen Qualifikationsturnier

Weibliche C-Jugend spielt erneut SH-Liga

+
Die weibliche C-Jugend des SV Fehmarn spielt auch in der kommenden Handballsaison in der SH-Liga. Das Team gewann ein Qualifikationsturnier in Oldenburg.

OLDENBURG -lb- Auch in der kommenden Handballsaison spielt die weibliche C-Jugend des SV Fehmarn in der SH-Liga. Die Mannschaft gewann am Wochenende das Qualifikationsturnier in Oldenburg.

Zum Auftakt bezwang der SVF die gastgebende HSG Wagrien mit 18:10 (9:9). Beiden Mannschaften war die Nervosität deutlich anzumerken. Im zweiten Spiel gegen den SV Henstedt-Ulzburg setzte es eine knappe 12:14 (5:6)-Niederlage. In der Schlussminute führte der SVHU mit 10:14. Merle Schäfer konnte mit zwei Toren noch etwas Ergebniskosmetik betreiben für die Fehmaranerinnen.

Spiel drei bestritt der SVF gegen den favorisierten ATSV Stockelsdorf. Am Ende siegten die Insulanerinnen dank einer starken kämpferischen Leistung und mit einer überragenden Torhüterin Hanna Heesch mit 17:14 (9:6).

Mit einem 19:11 (10:7)-Erfolg im abschließenden Spiel gegen die HSG Tills Löwen 08 machte der SVF die Qualifikation perfekt. Am Ende hatte der SVF mit einem Torverhältnis von 66:49 die Nase vorn. Der SVHU kommt auf 58:41 Tore und der ATSV Stockeldorf auf 59:46. Alle drei vorgenannten Mannschaften waren mit 6:2-Punkten punktgleich, sodass der direkte Vergleich über die Platzierung entscheiden musste. Damit hat sich Henstedt-Ulzburg ebenfalls für die SH-Liga qualifiziert.

SVF: Torhüterin Hanna Heesch; Merle Schäfer (21/davon fünf per Siebenmeter), Leona Enseleit (15), Finja Gierl (12/1), Chiara Hinrichsen (8), Maja Wietstock (4), Lucia Kreil (3), Emmely Fischer (3), Malie Wetendorf, Amelie Harländer, Nina Wietstock.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Regeln fürs Kommentieren: Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.