Vierter in der Verbandsliga:

OSV bezwingt Trittau 2:0

OLDENBURG - (wi) Der Oldenburger SV konnte seine Position im oberen Drittel der Verbandsliga Süd-Ost mit einem 2:0-Sieg gegen den TSV Trittau festigen.

Das 1:0 (68.) für die Mannschaft von Coach Andreas Brunner erzielte Spartenleiter Philip Emmrich, der eingesprungen war, höchstpersönlich. Das 2:0 (85.) markierte Marc Gottorf per Foulelfer nach Foul am eingewechselten Alexander Pries. In der 70. Minute hatte Artur Lammert einen Foulelfer am ebenfalls eingewechselten Dennis Koski verschossen.

Eutin 08 siegt 5:3 in Stockelsdorf, das OH-Derby gewinnt der TSV Neustadt mit 3:1 gegen Malente.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Regeln fürs Kommentieren: Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.