10. HP/FT-Cup ausgelost / Turnier der Heimatzeitungen am 9. Januar 2009 in Burg / Eröffnungsspiel: OSV II gegen Gremersd

SVN und SVG fordern Titelverteidiger

Unter den Augen von Horst Lütthans (l.) und Karsten Jark (r.) wurden durch Marcel Gebert (2.v.l.) und Hauke Marbach (2.v.r.) die Gruppen für den 10. HP/FT-Cup ausgelost. Foto: Höppner

HERINGSDORF (hö)  • Am Sonntag wurde im Sportlerheim des SV Heringsdorf die Auslosung für den 10. HP/FT-Cup vorgenommen, der am 9. Januar (Freitag) ab 18 Uhr in der Burger Großsporthalle ausgetragen wird.

Unter den Augen von SVH-Urgestein Horst Lütthans sowie Fußballobmann Karsten Jark spielten Marcel Gebert und Hauke Marbach die Glücksfeen, die nicht nur in regionaler, sondern auch in sportlicher Hinsicht interessante Gruppen zusammenlosten.

Gespielt wird beim Jubiläumsturnier der Heimatzeitungen Heiligenhafener Post und Fehmarnsches Tageblatt nach dem bewährten Modus mit vier Dreiergruppen, aus denen sich jeweils die beiden besten Teams für das Viertelfinale qualifizieren. Nach den Gruppenspielen gibt es bis zum Finale nur noch K.-o-Spiele, das hebt die Spannung und hoffentlich die Stimmung auf den Zuschauerrängen.

Titelverteidiger SV Heringsdorf spielt in der Gruppe B, wo nur Teams vom Festland aufeinandertreffen. Neben dem SV Großenbrode (A-Klasse) darf (muss) noch der alte Nachbarschaftsrivale SV Neukirchen (Kreisliga) gegen den SVH antreten.

In der Gruppe A bekommt es der Oldenburger SV II mit dem Kreisliga-Konkurrenten RSV Landkirchen zu tun sowie mit dem Ortsnachbarn TSV Gremersdorf (A-Klasse), der mit Peter Rathje einen Ex-OSVer als Coach hat. Der OSV II und der TSV Gremersdorf bestreiten auch das Eröffnungsspiel bei diesem Turnier.

In der Gruppe C sind mit dem SV Fehmarn (Kreisliga) und dem FC Dänschendorf (D-Klasse) zwei Inselteams vertreten. Das Feld komplettiert die SpVgg. Putlos mit Ex-West-Kicker Sven Mess sowie Coach Heinz Wohlert, der auf der Insel wohnt.

Ein ganz reizvolles Duell steht in der Gruppe D auf dem Programm, denn hier trifft der neue Trainer des TSV Heiligenhafen, Dirk Zduneck, auf seinen alten Verein SV Göhl. Doch alte Bekannte wird Zduneck auch beim zweiten Gegner TSV Westfehmarn (C-Klasse) begrüßen können.

Gruppe A: Oldenburger SV II, TSV Gremersdorf, RSV Landkirchen.

Gruppe B: SV Großenbrode, SV Heringsdorf, SV Neukirchen.

Gruppe C: SV Fehmarn, FC Dänschendorf, SpVgg. Putlos.

Gruppe D: TSV Heiligenhafen, SV Göhl, TSV Westfehmarn.

Ausgelost wurden auch die Gruppen, die im Viertelfinale gegeneinander spielen. Hier bekommt es die Gruppe A mit Gruppe C sowie Gruppe B mit Gruppe D zu tun.

Viertelfinale: 1. Sieger A gegen Zweiter C, 2. Sieger B gegen Zweiter D, 3. Zweiter A gegen Sieger C, 4. Zweiter B gegen Sieger D.

In den Halbfinals treffen schließlich die Sieger aus den Spielen 1 und 2 sowie die Sieger aus den Spielen 3 und 4 aufeinander.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Regeln fürs Kommentieren: Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.