Heiligenhafen und Fehmarn gründen HSG

Gemeinsame Sache im Seniorenbereich

HEILIGENHAFEN · Im Seniorenbereich der Handballer des TSV Heiligenhafen und des SV Fehmarn tut sich etwas. Ab der kommenden Saison laufen die Teams als neu gegründete HSG Fehmarn/Heiligenhafen, auf. Dies teilten beide Vereine gegenüber der Presse mit.

Die Idee zum Zusammenschluss entsprang aus den Gedanken beider Mannschaften im Herrenbereich darüber, wie es in der kommenden Saison weitergehen solle. Da es auf beiden Seiten zu Engpässen gekommen sei, und es immer nur knapp zu spielfähigen Teams gereicht hätte, hat man sich an einen Tisch gesetzt, um eine gute Lösung zu suchen. Diese wurde schlussendlich in einer Handball-Spielgemeinschaft gefunden. So besteht für alle Mitglieder der Mannschaften die Möglichkeit, auch in der Saison 2013/14 aktiv am Spielbetrieb teil-zunehmen. „Durch die zusätzliche Unterstützung der männlichen A-Jugend des SV Fehmarn geht man mit einer schlagkräftigen Truppe in die neue Saison. Die Vorbereitung auf diese wurde im sofortigen Anschluss an die vergangene Saison aufgenommen, damit sich die Spieler beider Mannschaften bis Saisonbeginn aufeinander einstimmen können und eine gemeinsame Einheit entstehen kann“, so der stellvertretende Leiter Björn Engler

Mit diesen Voraussetzungen möchte die HSG in der kommenden Spielzeit etwas in der Liga bewegen. Die Handball-Spielgemeinschaft wird den Spielbetrieb in der Kreisliga Ostholstein aufnehmen. Die Mannschaft sei ambitioniert und habe sich als Ziel gesetzt, mittelfristig um den Aufstieg in die Kreisoberliga mitzuspielen. Für das Projekt HSG wird allerdings noch ein Übungsleiter gesucht, der Zeit und Lust hat, etwas mit dieser Truppe aufzubauen. Bei Interesse kann man sich gerne bei Björn Engler unter der Mailadresse hally-handball@gmx.de melden.

Um als geschlossene Einheit aufzutreten, hat man sich weiterhin darauf geeinigt, dass auch die Frauen des SV Fehmarn ab der nächsten Saison als HSG Fehmarn/Heiligenhafen auflaufen. Weiterhin erhofft man sich dadurch auch, dass der Frauenhandball in Heiligenhafen wiederbelebt wird. Auch die Frauenmannschaft ist noch auf der Suche nach einem Übungsleiter. Wer Lust hat, die Frauenmannschaft zu trainieren und zu betreuen, meldet sich bei Petra Frecke unter m.frecke@t-online.de.

Wer Lust hat, selbst den Ball in die Hand zu nehmen, ist sowohl bei den Frauen als auch bei den Herren gern gesehen. Die Damen trainieren immer dienstags von 20 bis 22 Uhr in der Halle West auf Fehmarn. Das Training der Herren findet montags von 20 bis 22 Uhr in der Halle West auf Fehmarn, mittwochs von 20 Uhr bis 22 Uhr in der Großsporthalle Fehmarn und donnerstags in der Großsporthalle in Heiligenhafen statt. Nach den Sommerferien wird das Montagstraining in Heiligenhafen stattfinden. · lb

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Regeln fürs Kommentieren: Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.