Hans-Ferdinand Köhler folgt auf Frank Nicklas / Kelting weiterer Neuzugang

Neuer Coach beim OSV II

+
Frank Nicklas ist nicht mehr länger Trainer des Kreisligisten Oldenburger SV II.

Oldenburg -lb- Beim Oldenburger SV II ist Frank Nicklas als Trainer zurückgetreten. Das bestätigte Fußballobmann Andreas Brunner am Mittwochabend. Nicklas will sich fortan als Jugendobmann mehr um die Jugend kümmern. Mit Hans-Ferdinand Köhler präsentierte Brunner, beide kennen sich schon jahrelang aus der Zeit beim SV Großenbrode, auch gleich einen Nachfolger. Köhler hört unterdessen als Coach der D-Junioren des OSV auf.

Ebenfalls präsentierte der OSV mit Robin Kelting einen weiteren Neuzugang. Kelting wechselt von Preußen Reinfeld an den Schauenburger Platz. Er spielte mit Marvin Freund und Moritz Haye in der Jugend bei Eutin 08. Weiterhin gab der OSV seine Wunschanstoßzeiten seiner Herrenmannschaften bekannt. Die Erste will am Sonnabend um 16.30 Uhr ihre Heimspiele austragen, um 14.30 Uhr will der OSV II das Vorspiel bestreiten. Der OSV III trägt traditionell am Freitagabend seine Heimspiele aus (19.30 Uhr).

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Regeln fürs Kommentieren: Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.