1. Fehmarnsches Tageblatt
  2. Sport
  3. Lokalsport Heiligenhafen

Putlos nimmt keine Punkte mit

Erstellt:

Von: Patrick Rahlf

Kommentare

Voller Einsatz beim Putloser Dennis Kenzler (r.). Am Ende  verlor sein Team dennoch mit 2:1.
Voller Einsatz beim Putloser Dennis Kenzler (r.). Am Ende verlor sein Team dennoch mit 2:1. © Rüdiger Sichting

Die SpVgg. Putlos hat am Sonnabend in der Kreisliga mit 2:1 (2:0) gegen den ASV Dersau verloren. „Leider haben wir es nicht geschafft, über die vollen 90 Minuten eine konzentrierte Leistung abzuliefern. Im zweiten Durchgang haben wir uns gesteigert, sodass ein Unentschieden sicherlich nicht unverdient gewesen wäre“, sagte der Putloser Co-Trainer Jens Martens. 

Dersau – Erneut musste die Spielvereinigung einige personelle Ausfälle verkraften, doch anders kennt man es in dieser Saison ja ohnehin nicht. Benjamin Berger besaß zu Beginn der Partie eine sehr gute Möglichkeit, doch sein Schuss wurde im letzten Moment noch von der Linie gekratzt (5.). Im Gegenzug gingen die Hausherren nach einer Unachtsamkeit in der Putlos-Defensive mit 1:0 in Führung (10.). Im weiteren Verlauf entwickelte sich ein Spiel auf Augenhöhe mit vielen Fehlern auf beiden Seiten. Der ASV stellte sich aber etwas cleverer an und erzielte nach einem Konter das 2:0 (42.). 

Nach dem Seitenwechsel wurden die Putloser endlich besser und verkürzten durch Daniel Friske auf 2:1 (67.). Nur wenige Minuten später hatte Friske das 2:2 auf dem Fuß, doch der Dersauer Torwart konnte stark parieren. Es sollte nicht mehr für den Ausgleichstreffer reichen. 

SpVgg.: Pries – Kenzler, Behrendt, Buchholz, Burchardt – Krogoll, Kölling, Scheunemann – Frey (55. Martens; 82. Schiemann), Friske, Berger. Beste Spieler: geschlossene Mannschaftsleistung. Schiedsrichter: Joachim Kudrna, gut. Tore: 1:0 (10.) und 2:0 (42.) Uhl, 2:1 (67.) Friske. 

Auch interessant

Kommentare