Rosberg Schnellster

+
Nico Rosberg.

Valencia - Formel-1-Pilot Nico Rosberg hat im ersten Training zum Großen Preis von Europa die Bestzeit erzielt.

 Der Mercedes-Fahrer brauchte am Freitag für den 5,419 Kilometer langen Kurs im Hafen von Valencia 1:41,175 Minuten und war um 0,164 Sekunden schneller als der WM-Führende Lewis Hamilton im McLaren. Dritter wurde Hamiltons Teamkollege und Weltmeister Jenson Button.

Die Formel-1-Weltmeister der vergangenen 40 Jahre

Die Formel-1-Weltmeister seit 1969

Zweitbester Deutscher war Sebastian Vettel im Red Bull als Sechster. Rekordweltmeister Michael Schumacher, der erstmals auf der Strecke an der spanischen Mittelmeerküste fuhr, kam im zweiten Mercedes auf Rang acht. Nico Hülkenberg wurde im Williams Elfter, Timo Glock im Virgin 20.

Der neunte von 19 Saisonläufen startet am Sonntag (14.00 Uhr/RTL und Sky). In der WM-Wertung liegt Hamilton mit 109 Punkten vorn. Zweiter ist Button (106) vor dem zweiten Red-Bull-Fahrer Mark Webber (103) und Lokalmatador Fernando Alonso (94) im Ferrari. Vizeweltmeister Vettel (90) rangiert an fünfter Stelle, dahinter kommt Rosberg (74).

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Regeln fürs Kommentieren: Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.