Webber holt Pole Position in der Türkei

+
Mark Webber holt die Pole.

Istandbul - Der WM-Führende Mark Webber startet von der Pole Position zum Großen Preis der Türkei. Zum vierten Mal in dieser Saison startet der Red-Bull-Pilot als erster ins Rennen.

Der Red-Bull-Pilot sicherte sich am Samstag in Istanbul zum vierten Mal in dieser Formel-1-Saison Startposition eins. Der Australier verwies Lewis Hamilton im McLaren und Sebastian Vettel im zweiten Red Bull auf die Ränge zwei und drei.

Lesen Sie auch:

Red Bull ohne F-Schacht - Vettel vorn

Rekordweltmeister Michael Schumacher wurde im Mercedes Fünfter vor seinem Teamkollegen Nico Rosberg. Adrian Sutil im Force India, Nico Hülkenberg im Williams und Timo Glock im Virgin hatten den Sprung unter die Top Ten verpasst. Der siebte Lauf der Saison wird am Sonntag gestartet.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Regeln fürs Kommentieren: Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.