Vettel trotz Startschwierigkeiten gerne bei Aston Martin

Vettel trotz Startschwierigkeiten gerne bei Aston Martin

Barcelona (dpa) - Sebastian Vettel bereut seinen Wechsel zu Aston Martin trotz vieler Probleme zum Formel-1-Saisonstart nicht.
Vettel trotz Startschwierigkeiten gerne bei Aston Martin
„Goldene Ananas“: Vettels Frust-Start bei Aston Martin

„Goldene Ananas“: Vettels Frust-Start bei Aston Martin

Sebastian Vettel kämpft um den Anschluss. Bei Aston Martin läuft in der Formel 1 bislang wenig zusammen. Der viermalige Weltmeister bleibt optimistisch. Und hofft auf eine Steigerung in Barcelona.
„Goldene Ananas“: Vettels Frust-Start bei Aston Martin
Tour der Leiden: Vettel sucht nach dem Maximum

Tour der Leiden: Vettel sucht nach dem Maximum

Sebastian Vettel sehnt das Ende seiner Leidenszeit in der Formel 1 herbei. Der Wechsel zu Aston Martin hat ihn bislang nicht aus dem Hinterfeld befreit. Schon fragen die ersten nach Vettels Ersatzmann.
Tour der Leiden: Vettel sucht nach dem Maximum
«Wurm drin»: Vettels Formel-1-Mängelverwaltung

«Wurm drin»: Vettels Formel-1-Mängelverwaltung

Im Imola-Chaos erlebt Sebastian Vettel sein nächstes Formel-1-Desaster mit Aston Martin. Die Mängelliste ist lang. Im Hintergrund schnaubt Geldgeber Lawrence Stroll.
«Wurm drin»: Vettels Formel-1-Mängelverwaltung
Vettel nach Frust-Auftakt kämpferisch: «Anspruch zu hoch»

Vettel nach Frust-Auftakt kämpferisch: «Anspruch zu hoch»

Imola (dpa) - Sebastian Vettel will nach dem Debakel-Auftakt mit Aston Martin seine Formel-1-Ansprüche auch künftig nicht herunterfahren.
Vettel nach Frust-Auftakt kämpferisch: «Anspruch zu hoch»
Honigsüße Ablenkung: Vettel froh über «mehr Zeit» vor Imola

Honigsüße Ablenkung: Vettel froh über «mehr Zeit» vor Imola

Imola ist nicht irgendeine Formel-1-Rennstrecke - und Sebastian Vettel nicht irgendein Rennfahrer. In der Emilia Romagna will der viermalige Weltmeister seinen Desaster-Auftakt vergessen lassen.
Honigsüße Ablenkung: Vettel froh über «mehr Zeit» vor Imola
Aston Martin bestätigt Hülkenberg als Ersatzfahrer

Aston Martin bestätigt Hülkenberg als Ersatzfahrer

Aus der Aushilfe Nico Hülkenberg wird nun ein fester Ersatzpilot. Der Rheinländer soll in dieser Saison dabei sein, wenn Sebastian Vettel oder Lance Stroll bei Aston Martin nicht fahren können.
Aston Martin bestätigt Hülkenberg als Ersatzfahrer
Formel 1: Wahnsinn in Bahrain! Irres Finish auf den letzten Metern, Vettel mit Mega-Patzer

Formel 1: Wahnsinn in Bahrain! Irres Finish auf den letzten Metern, Vettel mit Mega-Patzer

Die Formel 1 startete in Bahrain in die neue Saison. Sebastian Vettel und Mick Schumacher hatten einen schweren Auftakt - das Rennen zum Nachlesen im Ticker.
Formel 1: Wahnsinn in Bahrain! Irres Finish auf den letzten Metern, Vettel mit Mega-Patzer
Verstappen auf Pole - Vettel und Schumacher früh raus

Verstappen auf Pole - Vettel und Schumacher früh raus

Verstappen schlägt Hamilton. Ein packendes Duell um die Auftakt-Pole. Enttäuschung bei Aston Martin: Vettel wird nur 18. und bekommt womöglich folgenreichen Ärger mit den Rennkommissaren. Mick Schumacher macht, was möglich ist: Er gewinnt das …
Verstappen auf Pole - Vettel und Schumacher früh raus
Hülkenberg Ersatz bei Aston Martin und auch Mercedes

Hülkenberg Ersatz bei Aston Martin und auch Mercedes

Sakhir (dpa) - Nico Hülkenberg wird in dieser Saison nach eigener Aussage als «Ersatzfahrer für Aston Martin und bei ausgewählten Rennen auch für Mercedes» in der Formel 1 dabei sein. Das bestätigte der 33 Jahre alte gebürtige Emmericher als …
Hülkenberg Ersatz bei Aston Martin und auch Mercedes