Mit diesem ersten Satz im Anschreiben setzen sich Bewerber perfekt in Szene

Mit diesem ersten Satz im Anschreiben setzen sich Bewerber perfekt in Szene

Der Einstieg ins Bewerbungsschreiben fällt vielen Jobsuchenden schwer. Ein Experte verrät nun den perfekten ersten Satz, mit dem Sie garantiert Interesse wecken.
Mit diesem ersten Satz im Anschreiben setzen sich Bewerber perfekt in Szene
Bewerbung 2022: So klappt‘s mit dem Traumjob im neuen Jahr – aktuelle Trends und Tipps

Bewerbung 2022: So klappt‘s mit dem Traumjob im neuen Jahr – aktuelle Trends und Tipps

Bei der Bewerbung 2022 soll alles einfacher werden, auf manche Unterlagen können Sie gar bald verzichten. An anderen Stellen ist mehr Kreativität gefragt.
Bewerbung 2022: So klappt‘s mit dem Traumjob im neuen Jahr – aktuelle Trends und Tipps
So viele Seiten darf ein Lebenslauf umfassen

So viele Seiten darf ein Lebenslauf umfassen

Den Lebenslauf auf ein bis zwei Seiten zu packen, ist oft nicht einfach. Das muss aber auch gar nicht sein, sagt ein Karriereberater. Und verrät seinen Leitsatz für eine angemessene Seitenzahl.
So viele Seiten darf ein Lebenslauf umfassen
Drei typische Bewerbungsfragen für Führungskräfte – und  wie Sie bei der Antwort punkten

Drei typische Bewerbungsfragen für Führungskräfte – und wie Sie bei der Antwort punkten

Wer einen Job als Führungskraft sucht, wird von Arbeitgebern besonders unter die Lupe genommen. Welche klassischen Fragen Sie im Bewerbungsgespräch erwarten.
Drei typische Bewerbungsfragen für Führungskräfte – und wie Sie bei der Antwort punkten
„Durchsetzungsstark“, „aktiv“: Die Hälfte aller Stellenanzeigen zielt auf Männer ab – Frauen bewerben sich erst gar nicht

„Durchsetzungsstark“, „aktiv“: Die Hälfte aller Stellenanzeigen zielt auf Männer ab – Frauen bewerben sich erst gar nicht

Trotz Gendersternchen & Co. halten viele Stellenbeschreibungen Frauen von einer Bewerbung ab. Der Grund ist der sogenannte „Unconscious Bias“.
„Durchsetzungsstark“, „aktiv“: Die Hälfte aller Stellenanzeigen zielt auf Männer ab – Frauen bewerben sich erst gar nicht
Was man aus Stellenanzeigen wirklich lernt

Was man aus Stellenanzeigen wirklich lernt

Die einen preisen den Tischkicker an, die anderen werben mit flachen Hierarchien: Sind Stellenanzeigen nur Selbstbeweihräucherung oder kann man darin wirklich etwas über Arbeitgeber erfahren?
Was man aus Stellenanzeigen wirklich lernt
Mit dem Du in Stellenanzeigen richtig umgehen

Mit dem Du in Stellenanzeigen richtig umgehen

Aus Stellenausschreibungen können Bewerberinnen und Bewerber viele Infos herauslesen. Und für ihr Anschreiben nutzen. Doch wie sollten sie reagieren, wenn Firmen in der Ausschreibung duzen?
Mit dem Du in Stellenanzeigen richtig umgehen
Bewerbungsunterlagen vertragen oft Entschlackungskur

Bewerbungsunterlagen vertragen oft Entschlackungskur

Ständige Absagen auf Bewerbungen frustrieren. Statt Lebenslauf und Anschreiben immer weiter zu optimieren, sollte man dann aber besser mal das Gegenteil versuchen: Reduzieren.
Bewerbungsunterlagen vertragen oft Entschlackungskur
Arbeitslosengeld kann gesperrt werden

Arbeitslosengeld kann gesperrt werden

Wer arbeitssuchend gemeldet ist, muss sich auf von der Arbeitsagentur vorgeschlagene Stellen bewerben. Gibt man sich erkennbar nicht alle Mühe, den Job wirklich zu bekommen, kann das Folgen haben.
Arbeitslosengeld kann gesperrt werden
Die meisten Angebote gibt es auf Online-Jobbörsen

Die meisten Angebote gibt es auf Online-Jobbörsen

Wo finde ich eine neuen Job - Business-Netzwerke, Zeitungen oder Online-Jobbörsen? Eine aktuelle Auswertung zeigt, wo es am meisten Auswahl gibt.
Die meisten Angebote gibt es auf Online-Jobbörsen