Bundestag verlängert vereinfachten Zugang zur Kurzarbeit

Bundestag verlängert vereinfachten Zugang zur Kurzarbeit

Mit der vom Bundestag beschlossenen Verlängerung des Kurzarbeitergeldes sollen in Hinblick auf die drohende Rezession in Deutschland Arbeitsplätze gesichert werden.
Bundestag verlängert vereinfachten Zugang zur Kurzarbeit
Schulze: „Wir brauchen eine globale Energiewende“

Schulze: „Wir brauchen eine globale Energiewende“

Die Politik sieht sich immer neuen, bedrohlichen Krisen ausgesetzt. Verliert sie dabei aus dem Auge, weltweit auf nachhaltige Entwicklung zu achten? Nachdenkliche Worte gab es dazu im Bundestag.
Schulze: „Wir brauchen eine globale Energiewende“
Ukraine-Flüchtlinge: Keine Hinweise auf Leistungsmissbrauch

Ukraine-Flüchtlinge: Keine Hinweise auf Leistungsmissbrauch

Beziehen bereits wieder ausgereiste Flüchtlinge aus der Ukraine unrechtmäßig Sozialleistungen aus Deutschland? Die Bundesregierung sagt: Nein. CDU-Chef Merz hatte zuvor für Empörung gesorgt.
Ukraine-Flüchtlinge: Keine Hinweise auf Leistungsmissbrauch
Lauterbach verteidigt Milliarden gegen Krankenkassen-Defizit

Lauterbach verteidigt Milliarden gegen Krankenkassen-Defizit

Die Krankenversicherungen brauchen dringend eine Finanzspritze. Die Regierung will dafür auch Branchen des Gesundheitswesens heranziehen und Einschnitte für Patienten ausschließen. Kommt sie damit durch?
Lauterbach verteidigt Milliarden gegen Krankenkassen-Defizit
Leichterer Bafög-Zugang bei bundesweiten Notlagen

Leichterer Bafög-Zugang bei bundesweiten Notlagen

Fällt der Nebenjob weg, dann haben es Studierende oft schwer, ihren Lebensunterhalt zu finanzieren. Vor allem wenn sie kein Bafög beziehen. Bei Notlagen auf dem Arbeitsmarkt will die Regierung Betroffenen nun helfen.
Leichterer Bafög-Zugang bei bundesweiten Notlagen
Bundestag beschließt Bafög-Öffnung für Notlagen

Bundestag beschließt Bafög-Öffnung für Notlagen

In der Corona-Krise brachen Studentenjobs weg - die Betroffenen gerieten in finanzielle Notlagen. Solch einer Situation will die Bundesregierung künftig entgegensteuern.
Bundestag beschließt Bafög-Öffnung für Notlagen
Im Alter von 56 Jahren: SPD-Bundestagsabgeordneter Keller gestorben

Im Alter von 56 Jahren: SPD-Bundestagsabgeordneter Keller gestorben

Der Bundestagsabgeordnete Rainer Keller (SPD) ist überraschen im Alter von 56 Jahren verstorben. Das bestätigte Fraktionsvorsitzender Rolf Mützenich in einem Schreiben.
Im Alter von 56 Jahren: SPD-Bundestagsabgeordneter Keller gestorben
Lindner erklärt Inflationsausgleich für „arbeitende Mitte“

Lindner erklärt Inflationsausgleich für „arbeitende Mitte“

Die Pläne zum steuerlichen Inflationsausgleich sollen die Auswirkungen der Inflation auf die Einkommensteuer abfedern. Laut Finanzminister Lindner soll dabei auch „die arbeitende Mitte der Gesellschaft“ bedacht werden.
Lindner erklärt Inflationsausgleich für „arbeitende Mitte“
Linke diskutiert über Wagenknecht: Eklat bleibt aus – Fraktion kann Richtungsstreit vorerst entschärfen

Linke diskutiert über Wagenknecht: Eklat bleibt aus – Fraktion kann Richtungsstreit vorerst entschärfen

Mit ihrer hochumstrittenen Rede im Bundestag hat Sahra Wagenknecht die Linke gespalten. Ein Eklat konnte jedoch wohl vorerst entschärft werden.
Linke diskutiert über Wagenknecht: Eklat bleibt aus – Fraktion kann Richtungsstreit vorerst entschärfen
Linksfraktion verhindert Eklat über Wagenknecht

Linksfraktion verhindert Eklat über Wagenknecht

An der Linken Sahra Wagenknecht scheiden sich auch in der eigenen Partei die Geister. Zuletzt stand die Gefahr einer Spaltung im Raum. Das wurde vorerst abgewendet.
Linksfraktion verhindert Eklat über Wagenknecht