Merkel wirbt für Kooperation - „Weil alles andere uns ins Elend führen wird“

Merkel wirbt für Kooperation - „Weil alles andere uns ins Elend führen wird“

Angela Merkel (CDU) appellierte beim Weltwirtschaftsforum in Davos für stärkere internationale Zusammenarbeit. Damit nahm nicht nur Merkel US-Präsident Trump ins Visier.
Merkel wirbt für Kooperation - „Weil alles andere uns ins Elend führen wird“
Aufarbeitung der Flüchtlingspolitik: AKK weist Schäubles Kritik zurück

Aufarbeitung der Flüchtlingspolitik: AKK weist Schäubles Kritik zurück

Annegret Kramp-Karrenbauer, CDU-Parteichefin, weist nun Kritik von Wolfgang Schäuble (CDU) in Bezug auf die Aufarbeitung der Flüchtlingspolitik zurück. 
Aufarbeitung der Flüchtlingspolitik: AKK weist Schäubles Kritik zurück
Nach Hackerangriff: Seehofer gibt ein Versprechen ab

Nach Hackerangriff: Seehofer gibt ein Versprechen ab

Es werden immer mehr Details über den Datendieb  bekannt. Außerdem kommen Zweifel auf, ob der 20-Jährige ein Einzeltäter ist. Nun gibt Horst Seehofer ein Versprechen ab.
Nach Hackerangriff: Seehofer gibt ein Versprechen ab
Union verlangt länderübergreifende Cybersicherheitsstrategie

Union verlangt länderübergreifende Cybersicherheitsstrategie

Im Dezember hat ein junger Hacker mal wieder gezeigt, wie unsicher viele Daten im Internet sind. CDU und CSU setzen jetzt auf mehr Vernetzung der Behörden und einen Notfallplan. Ob das reicht?
Union verlangt länderübergreifende Cybersicherheitsstrategie
Bittere Bilanz: „Bärendienst“ und „Versäumnisse“ - was von der Ära Merkel bleiben könnte

Bittere Bilanz: „Bärendienst“ und „Versäumnisse“ - was von der Ära Merkel bleiben könnte

Der Journalist Stephan Hebel hat in einem neuen Buch eine erste Bilanz der Ära Merkel gezogen. Sein Urteil fällt hart aus: Die Kanzlerin habe Deutschland einen „Bärendienst“ erwiesen.
Bittere Bilanz: „Bärendienst“ und „Versäumnisse“ - was von der Ära Merkel bleiben könnte
Brinkhaus fordert schnellere Strafverfahren - Richterbund begrüßt Vorstoß

Brinkhaus fordert schnellere Strafverfahren - Richterbund begrüßt Vorstoß

Ralph Brinkhaus (CDU) fordert eine Beschleunigung der Strafverfahren. Er bemängelt, dass die Politik "lange nicht richtig hingeschaut" habe.
Brinkhaus fordert schnellere Strafverfahren - Richterbund begrüßt Vorstoß
Kanzlerin-Dämmerung? Merkel überrascht in Umfrage mit neuen Beliebtheitswerten

Kanzlerin-Dämmerung? Merkel überrascht in Umfrage mit neuen Beliebtheitswerten

Nach einem schwierigen Jahr für Angela Merkel richtete sich der Blick auf ihre Neujahrsansprache. Sie ist gespickt mit Selbstkritik und Sorge um die Zukunft.
Kanzlerin-Dämmerung? Merkel überrascht in Umfrage mit neuen Beliebtheitswerten
AKK: Kein Nährboden in Deutschland für "Gelbwesten"

AKK: Kein Nährboden in Deutschland für "Gelbwesten"

Kommen die "Gelbwesten"-Proteste im großen Stil auch nach Deutschland? Eher nicht, prophezeit die CDU-Vorsitzende Annegret Kramp-Karrenbauer.
AKK: Kein Nährboden in Deutschland für "Gelbwesten"
Merz plant keine Wahlkampfauftritte für die CDU

Merz plant keine Wahlkampfauftritte für die CDU

Hannover (dpa) - Der bei der Wahl zum CDU-Vorsitz unterlegene Friedrich Merz will in diesem Jahr nicht mit Wahlkampfauftritten für seine Partei werben.
Merz plant keine Wahlkampfauftritte für die CDU
Mit schwarz-grüner Disziplin bleibt Bouffier Regierungschef

Mit schwarz-grüner Disziplin bleibt Bouffier Regierungschef

Hessens Landtag konstituiert sich neu. Die Anspannung im Plenarsaal ist nicht nur wegen der Frage groß, ob die hauchdünne Mehrheit von Schwarz-Grün für die Wahl des Ministerpräsidenten reicht.
Mit schwarz-grüner Disziplin bleibt Bouffier Regierungschef