Dringend Schwimmmeister gesucht

Dringend Schwimmmeister gesucht

Vielerorts werden händeringend Bademeister gesucht, einige Freibäder können wegen Personalmangels nicht öffnen. Schlimm ist das für viele Nichtschwimmer. Die neue DLRG-Präsidentin Vogt fordert einen Runden Tisch mit Bund, Ländern und Kommunen.
Dringend Schwimmmeister gesucht
DLRG schlägt Alarm: Rettungsschwimmer fehlen, Bäder zu

DLRG schlägt Alarm: Rettungsschwimmer fehlen, Bäder zu

Vielerorts werden dringend Bademeister gesucht, einige Freibäder können wegen Personalmangels nicht öffnen. Schlimm ist das für viele Nichtschwimmer. DLRG-Präsidentin Vogt fordert einen Runden Tisch mit Bund, Ländern und Kommunen.
DLRG schlägt Alarm: Rettungsschwimmer fehlen, Bäder zu
Besuch im DLRG-Technikzentrum in Grömitz: Viele Vorteile für Kommunen

Besuch im DLRG-Technikzentrum in Grömitz: Viele Vorteile für Kommunen

Im DLRG-Technikzentrum in Grömitz können Kommunen im gesamten Einzugsbereich ihre Ausrüstung mieten. Für die Wartung und den Austausch sorgt die Werkstatt. Auch Heiligenhafen und Fehmarn nutzen das Angebot.
Besuch im DLRG-Technikzentrum in Grömitz: Viele Vorteile für Kommunen
Weniger Badetote 2021 - aber auch weniger sichere Schwimmer

Weniger Badetote 2021 - aber auch weniger sichere Schwimmer

So wenige tödliche Badeunfälle gab es schon lange nicht mehr wie im vergangenen Jahr. Doch Experten warnen: Immer weniger Kinder lernen sicher schwimmen.
Weniger Badetote 2021 - aber auch weniger sichere Schwimmer
Die neue DLRG-Wachstation in Großenbrode ist fertig

Die neue DLRG-Wachstation in Großenbrode ist fertig

In Großenbrode stellten Tourismuschef Ubbo Voss und Klaus Holger Hecken von der DLRG jetzt am Seebrückenvorplatz die neue DLRG-Wachstation vor, die über zwei Etagen verfügt und mit 70 Prozent vom Land Schleswig-Holstein gefördert wurde.
Die neue DLRG-Wachstation in Großenbrode ist fertig
DLRG plant bereits Besetzung der Wachstationen für 2022

DLRG plant bereits Besetzung der Wachstationen für 2022

Während die diesjährige Badesaison erst seit kurzem beendet wurde, wird in Grube beim Zentralen Wasserrettungsdienst Küste der DLRG schon die neue Saison geplant. Die Wachstation in Heiligenhafen ist bei vielen Rettungsschwimmern beliebt.
DLRG plant bereits Besetzung der Wachstationen für 2022
Rettungsschwimmer Arno Schwamberger legte 400 Kilometer auf dem Fahrrad zurück

Rettungsschwimmer Arno Schwamberger legte 400 Kilometer auf dem Fahrrad zurück

DLRG-Rettungsschwimmer Arno Schwamberger legte auf seinem Weg von Halle an der Saale bis nach Heiligenhafen 400 Kilometer mit dem Fahrrad zurück. Dabei war er mit Pausen 27 Stunden unterwegs.
Rettungsschwimmer Arno Schwamberger legte 400 Kilometer auf dem Fahrrad zurück
Generation Nichtschwimmer: Frustration und Seepferdchen-Sorgen

Generation Nichtschwimmer: Frustration und Seepferdchen-Sorgen

Schon vor dem Beginn der Corona-Pandemie klagten Experten, dass viele Viertklässler nicht mal das Seepferdchen haben. Corona verschärft die Lage.
Generation Nichtschwimmer: Frustration und Seepferdchen-Sorgen
Männer saufen häufiger als Frauen ab: So vermeiden Sie Badeunfälle

Männer saufen häufiger als Frauen ab: So vermeiden Sie Badeunfälle

Gutes Wetter, entspanntere Corona-Situation – ab an den See! Doch warnt die DLRG vor Badeunfällen? Wie kann dem vorgebeugt werden?
Männer saufen häufiger als Frauen ab: So vermeiden Sie Badeunfälle
DLRG warnt: Wegen geschlossener Bäder fehlt es Kindern an Schwimmgrundlagen

DLRG warnt: Wegen geschlossener Bäder fehlt es Kindern an Schwimmgrundlagen

Zwar ist noch kein Badewetter, die DLRG kehrt aber gerade unlängst zurück an die Strände und kann sich über die Zahl der Freiwilligen nicht beschweren. Aber was passiert gerade mit dem Nachwuchs?
DLRG warnt: Wegen geschlossener Bäder fehlt es Kindern an Schwimmgrundlagen