"Keine organisierten Events": Zverev sagt für Berlin ab

"Keine organisierten Events": Zverev sagt für Berlin ab

Alexander Zverev hat seine Teilnahme an dem Show-Turnier in Berlin in der kommenden Woche abgesagt. Er habe sich entschieden, "derzeit nicht an organisierten Events teilzunehmen", erklärte der Tennisprofi - und sorgte bei den Veranstaltern für …
"Keine organisierten Events": Zverev sagt für Berlin ab
Formel-1-Comeback perfekt: Alonso ab 2021 bei Renault

Formel-1-Comeback perfekt: Alonso ab 2021 bei Renault

Fernando Alonso soll für eine Renaissance von Renault sorgen. Der spanische Altstar feiert bei seinem ehemaligen Weltmeisterteam ein Sensationscomeback. Die Formel-1-Rückkehr ist für die Franzosen ein Wagnis - und betrifft auch die Zukunft von …
Formel-1-Comeback perfekt: Alonso ab 2021 bei Renault
DIHK: "Aderlass" im Auslandsgeschäft deutscher Firmen

DIHK: "Aderlass" im Auslandsgeschäft deutscher Firmen

Die Corona-Krise hat laut DIHK "gewaltige" Auswirkungen auf deutsche Unternehmen, die im Ausland tätig sind. Eine Umfrage zeigt: Es könnte Jahre dauern, bis sich die Lage wieder normalisiert.
DIHK: "Aderlass" im Auslandsgeschäft deutscher Firmen
Mick Schumacher über Ziel Formel 1: "Gibt keinen Plan B"

Mick Schumacher über Ziel Formel 1: "Gibt keinen Plan B"

Spielberg (dpa) - Mick Schumacher hat sein Ziel von der Formel 1 bekräftigt. "Es gibt keinen Plan B, und es gab nie einen. Denn wenn es einen Plan B gibt, verfolgt man Plan A nicht wirklich", sagte der Sohn von Formel-1-Rekordweltmeister Michael …
Mick Schumacher über Ziel Formel 1: "Gibt keinen Plan B"
Von Lauda bis Alonso: Spektakuläre Formel-1-Comebacks

Von Lauda bis Alonso: Spektakuläre Formel-1-Comebacks

Fernando Alonso wollte nicht mehr. Ende 2018 kehrte der Spanier der Formel 1 den Rücken. Nun soll der zweimalige Weltmeister aber zurückkommen - wieder zu Renault. Die Motorsport-Königsklasse ist reich an imposanten Comebacks.
Von Lauda bis Alonso: Spektakuläre Formel-1-Comebacks
Vettel hofft auf die Wende: "Chance, es besser zu machen"

Vettel hofft auf die Wende: "Chance, es besser zu machen"

Spielberg (dpa) - Nach seinem Debakel zum Formel-1-Neustart will Sebastian Vettel auf seiner Ferrari-Abschiedstournee gleich beim nächsten Grand Prix in Österreich Wiedergutmachung betreiben.
Vettel hofft auf die Wende: "Chance, es besser zu machen"
Schlaglichter zum Red-Bull-Ring

Schlaglichter zum Red-Bull-Ring

Spielberg (dpa) - Die ersten beiden Rennen der Formel-1-Saison 2020 werden in Österreich auf der Rennstrecke in Spielberg ausgefahren.
Schlaglichter zum Red-Bull-Ring
David Ferrer bestätigt testweise Zusammenarbeit mit Zverev

David Ferrer bestätigt testweise Zusammenarbeit mit Zverev

Monte Carlo (dpa) - Der frühere spanische Weltklassespieler David Ferrer hat die testweise Zusammenarbeit mit dem besten deutschen Tennisprofi Alexander Zverev bestätigt.
David Ferrer bestätigt testweise Zusammenarbeit mit Zverev
UN: Corona-Krise vernichtet jahrzehntelangen Fortschritt

UN: Corona-Krise vernichtet jahrzehntelangen Fortschritt

Es ist der umfassendste Vertrag, den sich die Menschheit je gegeben hat: Die 17 Nachhaltigkeitsziele der Vereinten Nationen beschreiben, wie die Welt Armut, Klimakrise und Bildungsungerechtigkeit bekämpfen will. Der jährliche Fortschrittsbericht …
UN: Corona-Krise vernichtet jahrzehntelangen Fortschritt
Alonso angeblich vor F1-Comeback - 2021 wieder für Renault

Alonso angeblich vor F1-Comeback - 2021 wieder für Renault

Fernando Alonso kehrt wohl in die Formel 1 zurück. Der zweimalige Weltmeister soll 2021 wieder für Renault fahren. Sebastian Vettel würde damit eine weitere Option wegbrechen. Alonsos Verpflichtung wäre ein Wagnis.
Alonso angeblich vor F1-Comeback - 2021 wieder für Renault