Wo es noch neue Ameisenarten zu entdecken gibt

Wo es noch neue Ameisenarten zu entdecken gibt

In den meisten Land-Ökosystemen machen sie einen großen Teil der Masse von Tieren dort aus: Ameisen sind höchst erfolgreiche Weltbesiedler, wie eine neue Analyse bestätigt.
Wo es noch neue Ameisenarten zu entdecken gibt
UN-Chef: „Menschheit spielt mit einer geladenen Waffe“

UN-Chef: „Menschheit spielt mit einer geladenen Waffe“

Der Blitz der Atombombe verwandelte Hiroshima in ein Inferno. 77 Jahre nach dem Abwurf der ersten Atombombe in einem Krieg nimmt die nukleare Bedrohung wieder zu.
UN-Chef: „Menschheit spielt mit einer geladenen Waffe“
Tokio: Chinesische Raketen in Japans Wirtschaftszone

Tokio: Chinesische Raketen in Japans Wirtschaftszone

Die Manöver um Taiwan wecken die Angst vor einer Eskalation. China hatte mit Schießübungen begonnen. Nun sollen diese aber in die japanische Wirtschaftszone eingedrungen sein.
Tokio: Chinesische Raketen in Japans Wirtschaftszone
Bauarbeiten zur Verklappung von Fukushima-Kühlwasser starten

Bauarbeiten zur Verklappung von Fukushima-Kühlwasser starten

2011 ereignete sich der Super-Gau in Fukushima. Das verstrahlte Kühlwasser von damals wird immer noch eingelagert. Doch es soll gefiltert ins Meer geleitet werden. Die Arbeiten dafür starten nun.
Bauarbeiten zur Verklappung von Fukushima-Kühlwasser starten
Überschwemmungen in Japan nach heftigem Regen

Überschwemmungen in Japan nach heftigem Regen

In Japan hat starker Regen zu Überschwemmungen geführt. Dort sind die Menschen aufgerufen worden, sich in Sicherheit zu bringen. Es werden Erdrutsche erwartet.
Überschwemmungen in Japan nach heftigem Regen
Verklappung von Fukushima-Kühlwasser rückt näher

Verklappung von Fukushima-Kühlwasser rückt näher

Auch elf Jahre nach dem Super-Gau müssen die Reaktoren von Fukushima gekühlt werden. Nun geht der Lagerplatz für das kontaminierte Wasser aus. Deshalb soll es einfach ins Meer geleitet werden.
Verklappung von Fukushima-Kühlwasser rückt näher
Red Bull verlängert Formel-1-Deal mit Honda

Red Bull verlängert Formel-1-Deal mit Honda

Formel-1-Weltmeister Max Verstappen kann mit seinem Red-Bull-Team bis Ende 2025 weiter auf die technische Unterstützung von Honda setzen.
Red Bull verlängert Formel-1-Deal mit Honda
Kostenfreier Reiserücktritt wegen Corona? EuGH entscheidet

Kostenfreier Reiserücktritt wegen Corona? EuGH entscheidet

Ein Pauschalurlauber cancelt bei Ausbruch der Pandemie seine Buchung, wenig später wird die Reise sowieso unmöglich - muss er trotzdem Stornogebühren zahlen?
Kostenfreier Reiserücktritt wegen Corona? EuGH entscheidet
BGH äußert sich zu Reiserücktritt bei Corona-Ausbruch

BGH äußert sich zu Reiserücktritt bei Corona-Ausbruch

Risikogebiete, Einreiseverbote, Quarantänepflichten: Die Pandemie hat viele Urlaubspläne durchkreuzt. Nicht immer sind sich Veranstalter und Kunde bei den Kosten einig.
BGH äußert sich zu Reiserücktritt bei Corona-Ausbruch
Sony senkt Gewinnprognose - Playstation-Geschäft gebremst

Sony senkt Gewinnprognose - Playstation-Geschäft gebremst

Zu Beginn der Corona-Pandemie profitierte Sony vom Boom bei Videospielen. Doch jetzt kühlt das Geschäft merklich ab.
Sony senkt Gewinnprognose - Playstation-Geschäft gebremst
Amoklauf in Tokio 2008: Verurteilter Täter hingerichtet

Amoklauf in Tokio 2008: Verurteilter Täter hingerichtet

Neben den USA ist Japan eines der wenigen Industrieländer, in denen weiterhin die Todesstrafe vollzogen wird. Jetzt kam sie erneut zum Einsatz - der Verurteile saß zuvor lange in Haft.
Amoklauf in Tokio 2008: Verurteilter Täter hingerichtet
Vulkanausbruch in Japan: Höchste Warnstufe bei Sakurajima – Felsbrocken fallen vom Himmel

Vulkanausbruch in Japan: Höchste Warnstufe bei Sakurajima – Felsbrocken fallen vom Himmel

Im Gebiet des Feuerrings befinden sich die Hälfte aller aktiven Vulkane, weswegen es immer wieder zu Ausbrüchen kommt. Diesmal kam es in Japans dazu.
Vulkanausbruch in Japan: Höchste Warnstufe bei Sakurajima – Felsbrocken fallen vom Himmel
Japaner entdecken ihre alten Landhäuser

Japaner entdecken ihre alten Landhäuser

Lange verschmähten Japaner sie als ärmlich: Kominka, teils jahrhundertealte Landhäuser aus Holz. Doch nun sind die noch übrig gebliebenen gefragt. Auch dank eines deutschen Architekten.
Japaner entdecken ihre alten Landhäuser
Vulkan in Japan ausgebrochen

Vulkan in Japan ausgebrochen

1117 Meter hoch und im wahrsten Sinne des Wortes brandgefährlich: Der japanische Vulkan Sakurajima im Süden des Landes hat erneut Asche gespuckt. Die Anwohner sollen sich in Sicherheit bringen.
Vulkan in Japan ausgebrochen
Zweimaliger Olympiasieger Hanyu beendet Karriere

Zweimaliger Olympiasieger Hanyu beendet Karriere

Der japanische Eiskunstlauf-Olympiasieger Yuzuru Hanyu hat fünf Monate nach seinem enttäuschenden Abschneiden bei den Winterspielen in Peking seinen Abschied vom Leistungssport bekanntgeben.
Zweimaliger Olympiasieger Hanyu beendet Karriere
Abe-Attentäter sah sich offenbar durch Geldnot getrieben

Abe-Attentäter sah sich offenbar durch Geldnot getrieben

Was bewegte den 41-Jährigen zum tödlichen Anschlag auf Japans ehemaligen Staatschef? Ermittler zeichnen das Bild eines von Wut getriebenen Mannes - und von Angst vor sozialem Abstieg.
Abe-Attentäter sah sich offenbar durch Geldnot getrieben
„Besorgniserregende Situation“: Chinesische und russische Marineschiffe vor japanischer Inselgruppe gesichtet

„Besorgniserregende Situation“: Chinesische und russische Marineschiffe vor japanischer Inselgruppe gesichtet

Japan will „entschlossen“ reagieren: Zum ersten Mal seit vier Jahren wurde ein Schiff der chinesischen Marine im Gebiet der umstrittenen Senkaku-Inseln gesichtet.
„Besorgniserregende Situation“: Chinesische und russische Marineschiffe vor japanischer Inselgruppe gesichtet
Baerbock: Lassen Spaltung der Gesellschaft nicht zu

Baerbock: Lassen Spaltung der Gesellschaft nicht zu

Verfolgt Putin mit seiner Gas-Politik eine hybride Kriegsführung? Möglichen gesellschaftlichen Verwerfungen durch eine Gasknappheit will Außenministerin Baerbock entschieden entgegentreten.
Baerbock: Lassen Spaltung der Gesellschaft nicht zu
Deutschland und Japan werben für internationales Recht

Deutschland und Japan werben für internationales Recht

Wenige Tage nach dem Attentat auf Shinzo Abe und nur Stunden nach einer wichtigen Wahl ist Bundesaußenministerin Annalena Baerbock zu Gast in Japan. Auf der Agenda steht vieles - auch der Ukraine-Krieg.
Deutschland und Japan werben für internationales Recht
Japan setzt in unsicheren Zeiten auf politische Stabilität

Japan setzt in unsicheren Zeiten auf politische Stabilität

Seit Jahrzehnten regieren die Liberaldemokraten Japan fast ununterbrochen. Erneut haben sie deutlich gewonnen. An der niedrigen Wahlbeteiligung ändert jedoch selbst der Mord an Ex-Premier Abe nichts.
Japan setzt in unsicheren Zeiten auf politische Stabilität