Klaus Allofs im DeichStube-Interview über seinen Ex-Verein: „Werder Bremen darf seine Identität nicht verlieren“

Klaus Allofs im DeichStube-Interview über seinen Ex-Verein: „Werder Bremen darf seine Identität nicht verlieren“

Düsseldorf – Einst war er der Architekt der großen Erfolge des SV Werder Bremen – mit Klaus Allofs als Sportlichem Leiter gewann der Verein 2004 das Double, spielte danach jahrelang in der Champions League und holte 2009 den DFB-Pokal. Danach ging …
Klaus Allofs im DeichStube-Interview über seinen Ex-Verein: „Werder Bremen darf seine Identität nicht verlieren“
Gut für die 2., schlecht für die 1. Liga: Ex-Werder-Manager Klaus Allofs über den Abstieg der Bremer

Gut für die 2., schlecht für die 1. Liga: Ex-Werder-Manager Klaus Allofs über den Abstieg der Bremer

Düsseldorf - Der Abstieg der Traditionsclubs FC Schalke 04 und Werder Bremen hilft aus Sicht von Fortuna Düsseldorfs Vorstandsmitglied Klaus Allofs der 2. Liga und schadet gleichzeitig der Fußball-Bundesliga.
Gut für die 2., schlecht für die 1. Liga: Ex-Werder-Manager Klaus Allofs über den Abstieg der Bremer
Alte Freundschaft: Allofs holt Ex-Werder-Medienchef Polster zu Fortuna Düsseldorf

Alte Freundschaft: Allofs holt Ex-Werder-Medienchef Polster zu Fortuna Düsseldorf

Düsseldorf – Klaus Allofs hatte ein Problem. Fortuna Düsseldorf war zum 31. Januar der bisherige Pressesprecher abhanden gekommen, und Vorstandsmitglied Allofs musste – weil das Gebiet Kommunikation zu seinem Verantwortungsbereich gehört – für einen …
Alte Freundschaft: Allofs holt Ex-Werder-Medienchef Polster zu Fortuna Düsseldorf
Werders Ex-Manager Klaus Allofs und die Gänsehaut bei „Rüpel“ Johan Micoud

Werders Ex-Manager Klaus Allofs und die Gänsehaut bei „Rüpel“ Johan Micoud

Bremen – Werder Bremen lässt in den spielfreien Wochen von den Fans in den sozialen Medien die Topspieler der Vereinsgeschichte wählen. Gerade ist das Mittelfeld dran – und der Gewinner steht eigentlich schon fest: Johan Micoud.
Werders Ex-Manager Klaus Allofs und die Gänsehaut bei „Rüpel“ Johan Micoud
Allofs: Innenraumverbot und 8000 Euro Geldstrafe

Allofs: Innenraumverbot und 8000 Euro Geldstrafe

Frankfurt/Main - Manager Klaus Allofs ist für das Bundesliga-Heimspiel des VfL Wolfsburg gegen den FC Augsburg an diesem Samstag mit einem Innenraumverbot belegt worden.
Allofs: Innenraumverbot und 8000 Euro Geldstrafe
Allofs: "Bendtner Gefahr für Gemeinschaft"

Allofs: "Bendtner Gefahr für Gemeinschaft"

Wolfsburg - Nicklas Bendtner ist beim VfL Wolfsburg vom Trainingsbetrieb freigestellt worden. Wölfe-Manager Klaus Allofs sieht ihn als "Gefahr für die Gemeinschaft".
Allofs: "Bendtner Gefahr für Gemeinschaft"
Pyro-Attacke: "Fans" schießen Rakete auf 96-Bank

Pyro-Attacke: "Fans" schießen Rakete auf 96-Bank

Hannover - Es sind Szenen, die in kein Fußballstadion gehören. Am Dienstagabend schossen Anhänger des VfL Wolfsburg eine Leuchtrakete in Richtung der Hannoveraner Ersatzbank.
Pyro-Attacke: "Fans" schießen Rakete auf 96-Bank
Allofs: Keine Angst vor Wölfe-Schreck Lewandowski

Allofs: Keine Angst vor Wölfe-Schreck Lewandowski

München - Der VfL Wolfsburg geht selbstbewusst in den Pokalknaller gegen den FC Bayern. Drei Siege in Serie und eine gute Bilanz vor heimischer Kulisse gegen den Rekordpokalsieger machen Mut.
Allofs: Keine Angst vor Wölfe-Schreck Lewandowski
Allofs nach Winterkorn-Rücktritt gelassen

Allofs nach Winterkorn-Rücktritt gelassen

Wolfsburg - Die VW-Krise und der Rücktritt von Chef Winterkorn dürften auch für die Konzerntochter VfL Wolfsburg Konsequenzen haben. Wie die Folgen aussehen, hängt wohl von der Neuaufstellung der Führungsebene im Autokonzern ab.
Allofs nach Winterkorn-Rücktritt gelassen
Allofs verteidigt hohe Ablösesummen

Allofs verteidigt hohe Ablösesummen

Wolfsburg- Klaus Allofs hat die explodierenden Ablösesummen im internationalen Fußball verteidigt. Der Fußball sei Teil der Marktwirtschaft.
Allofs verteidigt hohe Ablösesummen