"Polarstern" erreicht Spitzbergen

"Polarstern" erreicht Spitzbergen

Bremerhaven (dpa) - Der Forschungseisbrecher "Polarstern" hat am Donnerstag nach knapp drei Wochen Fahrt Spitzbergen erreicht.Am späten Dienstagabend sei die Eiskante des Nordpolarmeeres erreicht worden, sagte ein Sprecher des Bremerhavener …
"Polarstern" erreicht Spitzbergen
Deutlich mehr Windparks auf See geplant

Deutlich mehr Windparks auf See geplant

Nach langen Verzögerungen soll der Ausbau der Windkraft in Deutschland nun wieder Fahrt aufnehmen - an Land und auf See. Damit will die Bundesregierung ihre Klimaziele erreichen. Verbände begrüßen die neuen Ausbauziele, es gibt aber auch Kritik.
Deutlich mehr Windparks auf See geplant
Mehr als 500 Landwirbeltier-Arten vor dem Aussterben

Mehr als 500 Landwirbeltier-Arten vor dem Aussterben

Nach Ansicht mexikanischer Forscher erlebt die Erde derzeit ein Massenaussterben. Dabei stehen Hunderte Arten vor dem Aus. Schuld sei vor allem eine Spezies.
Mehr als 500 Landwirbeltier-Arten vor dem Aussterben
Datteln 4 geht ans Netz - Umweltschützer protestieren

Datteln 4 geht ans Netz - Umweltschützer protestieren

Deutschland will aus der Kohle aussteigen. Trotzdem ging am Samstag ein neues Steinkohlekraftwerk ans Netz. Dagegen protestierten verschiedene Umweltorganisationen - auch ehemalige Bergleute waren unter den Demonstranten.
Datteln 4 geht ans Netz - Umweltschützer protestieren
Droht uns ein Sommer mit Rekordhitze?

Droht uns ein Sommer mit Rekordhitze?

Nach zwei Dürre- und Hitzesommern könnte es auch in diesem Jahr richtig heiß werden. Städte und Gemeinden müssten sich jetzt vorbereiten, sagt die Weltwetterorganisation.
Droht uns ein Sommer mit Rekordhitze?
Schneemenge schrumpft in Nordamerika stärker als in Eurasien

Schneemenge schrumpft in Nordamerika stärker als in Eurasien

Mit einer neuen Methode bestimmen Wissenschaftler, wie sich die Schneemengen auf der Nordhalbkugel der Erde verändert haben. Dabei entdecken sie große Unterschiede zwischen Weltregionen.
Schneemenge schrumpft in Nordamerika stärker als in Eurasien
WWF: Tropenwald-Zerstörung mehr als verdoppelt

WWF: Tropenwald-Zerstörung mehr als verdoppelt

Der Regenwald schrumpft weiter dramatisch. Weltweit. Umweltschützer befürchten, dass es nun auch noch einen "Corona-Effekt" gibt
WWF: Tropenwald-Zerstörung mehr als verdoppelt
Abholzung in Brasilien: "Holzfäller machen kein Homeoffice"

Abholzung in Brasilien: "Holzfäller machen kein Homeoffice"

Die Corona-Pandemie schlägt in Brasilien neue Rekorde. Illegale Holzfäller sehen deshalb im Amazonas-Gebiet die Gunst der Stunde. Hinzu kommt, dass ein "Landraub-Gesetz" unrechtmäßige Abholzung und Besetzung öffentlichen Landes nachträglich …
Abholzung in Brasilien: "Holzfäller machen kein Homeoffice"
Corona lässt CO2-Emissionen vorübergehend deutlich sinken

Corona lässt CO2-Emissionen vorübergehend deutlich sinken

Weniger CO2 wegen Corona: Weil viele Länder mit Beschränkungen auf die Pandemie reagiert haben, sind die weltweiten Emissionen einer Studie zufolge vorübergehend deutlich gesunken - in Deutschland um mehr als ein Viertel.
Corona lässt CO2-Emissionen vorübergehend deutlich sinken
Greenpeace warnt vor Auto-Kollaps in Städten

Greenpeace warnt vor Auto-Kollaps in Städten

Welche Folgen hat die Corona-Krise für den Verkehr? Greenpeace befürchtet, dass die CO2-Emissionen steigen. Fahrradfahrer und Fußgänger bräuchten mehr Platz.
Greenpeace warnt vor Auto-Kollaps in Städten