Messi verletzt sich bei erstem Training mit Barcelona

Messi verletzt sich bei erstem Training mit Barcelona

Barcelona (dpa) - Der argentinische Fußball-Starstürmer Lionel Messi hat sich gleich nach seiner Rückkehr aus der Sommerpause zum FC Barcelona verletzt.
Messi verletzt sich bei erstem Training mit Barcelona
Gesperrter Messi fehlt beim Länderspiel in Dortmund

Gesperrter Messi fehlt beim Länderspiel in Dortmund

Lionel Messi ist wegen seiner Kritik am südamerikanischen Fußballverband für drei Monate gesperrt worden. Damit müssen auch die deutschen Fans auf einen Auftritt des Argentiniers verzichten.
Gesperrter Messi fehlt beim Länderspiel in Dortmund
Hammer-Strafe: Weltstar Lionel Messi für drei Monate gesperrt

Hammer-Strafe: Weltstar Lionel Messi für drei Monate gesperrt

Auch beim Spiel gegen die DFB-Auswahl im Oktober wird Lionel Messi nicht für Argentinien auflaufen. Denn der Weltstar bekam vom südamerikanischen Fußballverband eine dreimonatige Sperre aufgebrummt. 
Hammer-Strafe: Weltstar Lionel Messi für drei Monate gesperrt
Angriff auf Lionel Messi im Nachtclub? Superstar meldet sich zu Wort

Angriff auf Lionel Messi im Nachtclub? Superstar meldet sich zu Wort

Lionel Messi erholt sich aktuell auf Ibiza und tankt seinen Akku für die neue Saison auf. In einem Nachtclub der Party-Insel soll es zu einer verhängnisvollen Begegnung gekommen sein.
Angriff auf Lionel Messi im Nachtclub? Superstar meldet sich zu Wort
Wow-Moment in den Ferien: Junge kickt zufällig mit diesem Weltstar am Strand

Wow-Moment in den Ferien: Junge kickt zufällig mit diesem Weltstar am Strand

Sonne, Meer, Karibikstrand, Fußball. Für einen Jungen wohl das größte. Dann wurde es aber noch besser. Ein Star des FC Barcelona kickte plötzlich mit ihm.
Wow-Moment in den Ferien: Junge kickt zufällig mit diesem Weltstar am Strand
Messi spricht nach Roter Karte von Korruption - südamerikanischer Verband reagiert

Messi spricht nach Roter Karte von Korruption - südamerikanischer Verband reagiert

Superstar Lionel Messi hat nach seinem Platzverweis im Copa-America-Spiel gegen Titelverteidiger Chile die Organisatoren der Südamerikameisterschaft scharf angegriffen.
Messi spricht nach Roter Karte von Korruption - südamerikanischer Verband reagiert
Argentinien sichert sich dritten Platz - Rot für Messi

Argentinien sichert sich dritten Platz - Rot für Messi

São Paulo (dpa) - Mit einem Sieg über Titelverteidiger Chile hat sich die argentinische Fußball-Nationalmannschaft trotz einer Roten Karte für Superstar Lionel Messi den dritten Platz bei der Südamerikameisterschaft gesichert.
Argentinien sichert sich dritten Platz - Rot für Messi
Wieder kein Titel - Messi wütet gegen Schiedsrichter

Wieder kein Titel - Messi wütet gegen Schiedsrichter

Der Traum von einem großen Titel mit der Nationalmannschaft platzt für Lionel Messi erneut. Die Argentinier verlieren das Halbfinale der Südamerikameisterschaft 0:2 gegen Brasilien. Der fünfmalige Weltfußballer macht dafür auch die Schiedsrichter …
Wieder kein Titel - Messi wütet gegen Schiedsrichter
"Superclásico" an Brasiliens Ort der Schande

"Superclásico" an Brasiliens Ort der Schande

Wo die Brasilianer vor fünf Jahren gegen Deutschland die 1:7-Schmach bezogen, treten sie gegen den großen südamerikanischen Rivalen an. Argentinien hofft auf seinen Superstar. Wie immer.
"Superclásico" an Brasiliens Ort der Schande
Pleite für Messi & Co.: Kolumbien schlägt Argentinien

Pleite für Messi & Co.: Kolumbien schlägt Argentinien

Gastgeber Brasilien eröffnet die südamerikanische Meisterschaft auch ohne seinen großen Superstar mit einem klaren Sieg. Die Argentinier können dagegen die erste Hürde nicht nehmen. Lionel Messi verliert jedoch nicht die Hoffnung.
Pleite für Messi & Co.: Kolumbien schlägt Argentinien