Grüne wollen Inlandsflüge bis 2035 überflüssig machen

Grüne wollen Inlandsflüge bis 2035 überflüssig machen

Im Jahr 2018 gab es mehr als 20 Millionen Inlandsflüge, eine Belastung für das Klima. Die Grünen wollen verstärkt auf eine Alternative setzen.
Grüne wollen Inlandsflüge bis 2035 überflüssig machen
Frau hinterrücks vor Zug gestoßen - Mann war polizeibekannt

Frau hinterrücks vor Zug gestoßen - Mann war polizeibekannt

Der tödliche Stoß kam wohl völlig überraschend. Der Tatverdächtige soll wortlos von hinten auf die Frau zugegangen und sie vor einen einfahrenden Zug ins Gleisbett gestoßen haben. Die Polizei kennt den Mann als gewalttätigen Randalierer.
Frau hinterrücks vor Zug gestoßen - Mann war polizeibekannt
Ryanair streicht Pläne wegen Problemjet 737 Max

Ryanair streicht Pläne wegen Problemjet 737 Max

Weniger Jets, Wachstum und Passagierzahlen: Der irische Billigflieger Ryanair streicht wegen wegen des Problemjets 737 Max seine Flugpläne zusammen.
Ryanair streicht Pläne wegen Problemjet 737 Max
Hüttengas zu Rohstoffen: Stahlindustrie will CO2 vermeiden

Hüttengas zu Rohstoffen: Stahlindustrie will CO2 vermeiden

CO2 ist eine Bedrohung für das Weltklima - Methanol und Ammoniak dagegen Rohstoffe für die chemische Industrie. Deshalb arbeitet Thyssenkrupp an einer Umwandlung des bedrohlichen Treibhausgases in unschädliche Bestandteile.
Hüttengas zu Rohstoffen: Stahlindustrie will CO2 vermeiden
Thyssenkrupp auf der Suche nach der Zukunft

Thyssenkrupp auf der Suche nach der Zukunft

Thyssenkrupp hat turbulente Zeiten hinter sich. Vor einem Jahr warf Vorstandschef Hiesinger das Handtuch. Seitdem sorgen Strategiewechsel bei dem Stahl- und Industriekonzern für Unruhe.
Thyssenkrupp auf der Suche nach der Zukunft
Neuseeland nimmt Einweg-Plastiktüten aus dem Handel

Neuseeland nimmt Einweg-Plastiktüten aus dem Handel

Neuseeland gilt als "grünes Land" mit unzerstörter Natur. Trotzdem ist der Verbrauch an Einweg-Plastiktüten hoch. Die Regierung in Wellington macht nun Nägel mit Köpfen.
Neuseeland nimmt Einweg-Plastiktüten aus dem Handel
Messerattacke in Linienbus - Busfahrer in Lebensgefahr

Messerattacke in Linienbus - Busfahrer in Lebensgefahr

Nach einer Messerattacke in einem Linienbus am Düsseldorfer Flughafen schwebt der 55-jährige Busfahrer in Lebensgefahr. Die Ermittlungen zum Tatmotiv dauern an.
Messerattacke in Linienbus - Busfahrer in Lebensgefahr
Klimaproteste im Rheinischen Revier nach drei Tagen beendet

Klimaproteste im Rheinischen Revier nach drei Tagen beendet

Die Polizei hatte alle Hände voll zu tun. Für den Klimaschutz blockierten mehrere 1000 Aktivisten an drei Tagen Anlagen von RWE. Der Energieversorger nannte das Eindringen unverantwortlich und widerrechtlich.
Klimaproteste im Rheinischen Revier nach drei Tagen beendet
Demonstranten stürmen Tagebau Garzweiler

Demonstranten stürmen Tagebau Garzweiler

Schüler, Naturschützer und Aktivisten: Tausende demonstrieren am Tagebau Garzweiler. Das Bündnis "Ende Gelände" stürmt mit Hunderten das Abbaugebiet - und verletzt nach Angaben der Polizei mehrere Beamte. Die Demonstranten versuchten zudem, …
Demonstranten stürmen Tagebau Garzweiler
Wetter extrem: Auf die Gewitter folgt die Mega-Hitze

Wetter extrem: Auf die Gewitter folgt die Mega-Hitze

Vor allem im Osten und Süden Deutschlands sind heute Unwetter möglich. Laut Deutschem Wetterdienst (DWD) bestehe dort lokale Unwettergefahr, insbesondere am Nachmittag. Die Top-Werte liegen demnach bundesweit bei 30 Grad, etwa an der Oder.
Wetter extrem: Auf die Gewitter folgt die Mega-Hitze