Belgier van Aert gewinnt 111. Rad-Klassiker Mailand-Sanremo

Belgier van Aert gewinnt 111. Rad-Klassiker Mailand-Sanremo

Mit mehr als vier Monaten Verspätung ist der Radsport in die Klassiker-Saison gestartet. Den Sieg bei der 111. Auflage von Mailand-Sanremo holt sich van Aert, der schon in der Vorwoche bei Strade Bianche gewann. Deutsche Fahrer spielen keine Rolle.
Belgier van Aert gewinnt 111. Rad-Klassiker Mailand-Sanremo
Frühjahrsklassiker im Hochsommer: 299 Kilometer bis Sanremo

Frühjahrsklassiker im Hochsommer: 299 Kilometer bis Sanremo

Die Klassikersaison beginnt - mit mehr als vier Monaten Verspätung. Bei der Neuauflage von Mailand-Sanremo hat Corona aber immer noch starke Auswirkungen. Die Strecke ist stark verändert. Ex-Sieger John Degenkolb ist diesmal nicht dabei.
Frühjahrsklassiker im Hochsommer: 299 Kilometer bis Sanremo
Jakobsen aus Koma erwacht - Staatsanwaltschaft ermittelt

Jakobsen aus Koma erwacht - Staatsanwaltschaft ermittelt

Endlich gute Nachrichten von Fabio Jakobsen. Der niederländische Radprofi ist nach seinem Sturz bei der Polen-Tour wieder aus dem künstlichen Koma erwacht. Doch kurz nach der erfreulichen Botschaft kommt es bei der Rundfahrt zu einem weiteren …
Jakobsen aus Koma erwacht - Staatsanwaltschaft ermittelt
Horror-Sturz: Voigt fordert harte Strafe für Groenewegen

Horror-Sturz: Voigt fordert harte Strafe für Groenewegen

Zabrze (dpa) - Der langjährige Radprofi Jens Voigt hat nach dem schlimmen Crash von Fabio Jakobsen bei der Polen-Rundfahrt eine harte Strafe für Dylan Groenewegen gefordert.
Horror-Sturz: Voigt fordert harte Strafe für Groenewegen
"Mordanschlag": Heftige Kritik nach Jakobsens Horrorsturz

"Mordanschlag": Heftige Kritik nach Jakobsens Horrorsturz

Der schwere Sturz des niederländischen Radprofis Fabio Jakobsen lässt das Sportliche der Polen-Rundfahrt in den Hintergrund rücken. Die Rennveranstalter und auch der Unfall-Verursacher werden attackiert.
"Mordanschlag": Heftige Kritik nach Jakobsens Horrorsturz
Radprofi Jakobsen nach Sturz offenbar in Lebensgefahr

Radprofi Jakobsen nach Sturz offenbar in Lebensgefahr

Exakt ein Jahr nach dem Tod des Belgiers Lambrecht ist es bei der Polen-Rundfahrt wieder zu einem schlimmen Sturz gekommen. Der Niederländer Fabio Jakobsen schwebt in Lebensgefahr, nachdem er bei hoher Geschwindigkeit ins Absperrgitter gekracht war.
Radprofi Jakobsen nach Sturz offenbar in Lebensgefahr
Nach Politt-Wechsel: Rad-Star Sagan vor ungewisser Zukunft

Nach Politt-Wechsel: Rad-Star Sagan vor ungewisser Zukunft

Raubling (dpa) - Nach der Verpflichtung von Nils Politt ist die Zukunft des dreimaligen Weltmeisters Peter Sagan beim deutschen Radrennstall Bora-hansgrohe ungewiss.
Nach Politt-Wechsel: Rad-Star Sagan vor ungewisser Zukunft
Nach Saisonende: Radprofi Politt wechselt zu Bora-hansgrohe

Nach Saisonende: Radprofi Politt wechselt zu Bora-hansgrohe

Raubling (dpa) - Radprofi Nils Politt wechselt nach dem Saisonende vom israelischen Team Israel Start-Up Nation zum deutschen Bora-hansgrohe-Rennstall.
Nach Saisonende: Radprofi Politt wechselt zu Bora-hansgrohe
Heiße Staubschlacht: Schachmann überzeugt bei Strade Bianche

Heiße Staubschlacht: Schachmann überzeugt bei Strade Bianche

Mit einem dritten Platz meldet sich Maximilian Schachmann in die Radsportsaison zurück. Auf den Schotterpisten der Toskana unterstreicht der Berliner Radprofi erneut seine gestiegene Wertschätzung.
Heiße Staubschlacht: Schachmann überzeugt bei Strade Bianche
Van Aert gewinnt Strade Bianche - Schachmann Dritter

Van Aert gewinnt Strade Bianche - Schachmann Dritter

Siena (dpa) - Radprofi Maximilian Schachmann hat den Sieg bei der 14. Auflage des italienischen Schotterrennens Strade Bianche knapp verpasst. Der 26 Jahre alte deutsche Meister vom Team Bora-hansgrohe zeigte eine starke Leistung und kam nach 184 …
Van Aert gewinnt Strade Bianche - Schachmann Dritter