«Perseverance» hat Hälfte der Strecke zum Mars geschafft

«Perseverance» hat Hälfte der Strecke zum Mars geschafft

Rund 235 Millionen Kilometer hat «Perseverance»auf seiner Reise zum Roten Planeten bereits zurückgelegt. Der Rover war Ende Juli vom Weltraumbahnhof Cape Canaveral gestartet.
«Perseverance» hat Hälfte der Strecke zum Mars geschafft
Forscher finden neue Hinweise auf Wasser auf dem Mond

Forscher finden neue Hinweise auf Wasser auf dem Mond

Gäbe es Wasservorkommen auf dem Mond, wäre das für künftige Mondmissionen sehr nützlich. Forscher haben nun neue Hinweise auf solche Speicher.
Forscher finden neue Hinweise auf Wasser auf dem Mond
Nasa-Sonde soll Probe vom Asteroiden Bennu nehmen

Nasa-Sonde soll Probe vom Asteroiden Bennu nehmen

Eines Tages könnte Bennu der Erde gefährlich nahe kommen. Das Risiko ist gering, trotzdem will die Nasa den Asteroiden genau erforschen. Die Sonde "Osiris Rex" soll deswegen nun eine Probe von Bennu nehmen - mit einem komplizierten Manöver.
Nasa-Sonde soll Probe vom Asteroiden Bennu nehmen
Expressflug ins All: Raumfahrer nach drei Stunden auf ISS

Expressflug ins All: Raumfahrer nach drei Stunden auf ISS

Baikonur (dpa) - Mit einem Expressflug von rund drei Stunden sind drei Raumfahrer unter schärfsten Hygienevorschriften wegen der Corona-Pandemie auf der Internationalen Raumstation ISS angekommen.
Expressflug ins All: Raumfahrer nach drei Stunden auf ISS
Merkur-Sonde vor Rendezvous mit der Venus

Merkur-Sonde vor Rendezvous mit der Venus

Nach der Erde besucht die Sonde "BepiColombo" nun auch die Venus. Auf ihrem Flug zum Merkur soll sie mit dem Manöver ihre Geschwindigkeit reduzieren. Für die Wissenschaft wird es aber auch spannend. Sieben der elf Instrumente an Bord sollen Daten …
Merkur-Sonde vor Rendezvous mit der Venus
Wieder im Fokus: der Planet Venus

Wieder im Fokus: der Planet Venus

Der "Planet der Liebe" wurde von der Raumfahrt zuletzt eher stiefmütterlich behandelt. Das hat sich seit kurzem wieder geändert, seit Anzeichen für mögliche Lebensformen in der Atmosphäre der Venus entdeckt wurden. Missionen sollen folgen.
Wieder im Fokus: der Planet Venus
Deutsche Spitzentechnik soll Unfälle im Weltraum verhindern

Deutsche Spitzentechnik soll Unfälle im Weltraum verhindern

Ausrangierte Satellitenteile, Rückstände von Raketen - der Weltraumschrott nimmt zu. Damit wächst auch die Kollisionsgefahr für funktionierende Satelliten. Das erste in Deutschland gebaute Weltraumüberwachungsradar soll davor warnen.
Deutsche Spitzentechnik soll Unfälle im Weltraum verhindern
Emirate wollen 2024 unbemanntes Raumschiff zum Mond schicken

Emirate wollen 2024 unbemanntes Raumschiff zum Mond schicken

Erst zum Mars, nun zum Mond: In schnellen Schritten treiben die Vereinigten Arabischen Emirate ihr Raumfahrtprogramm voran. Wenige Monate nach dem Start einer Raumsonde zum Roten Planeten kündigt das schwerreiche Land am Golf an, auf dem …
Emirate wollen 2024 unbemanntes Raumschiff zum Mond schicken
Russland schickt deutsche Satelliten in den Weltraum

Russland schickt deutsche Satelliten in den Weltraum

Im Norden Russlands startet eine Sojus-Rakete ins All. An Bord hat sie viel deutsche Technik. Vier Zwerg-Satelliten aus Würzburg sollen in einer Höhe von 600 Kilometern die Erde beobachten.
Russland schickt deutsche Satelliten in den Weltraum
Die Luftwaffe hat ein neues Weltraumoperationszentrum

Die Luftwaffe hat ein neues Weltraumoperationszentrum

Es klingt nach Star Wars, doch tatsächlich hat die Sicherheit im Weltraum für Wirtschaft, Staat und Gesellschaft enorme Bedeutung gewonnen. Weltraummüll oder gezielte Angriffe auf Satelliten sind die Stichworte. Deutschland will sich besser …
Die Luftwaffe hat ein neues Weltraumoperationszentrum