Nasa stellt künftige Astronauten vor

Nasa stellt künftige Astronauten vor

Zehn Bewerber haben es geschafft: Vier Frauen und sechs Männer bildet die Nasa für künftige Raumfahrten als Astronauten aus. Ab 2024 kann es für sie dann ins All gehen.
Nasa stellt künftige Astronauten vor
„Galactic Britain“: Boris Johnsons Griff nach den Sternen

„Galactic Britain“: Boris Johnsons Griff nach den Sternen

Gleich mehrere Weltraumbahnhöfe will der britische Premier Johnson in seinem Land errichten. Das hat wirtschaftliche Gründe und soll Hunderte Jobs schaffen. Aber vor allem geht es ums Prestige.
„Galactic Britain“: Boris Johnsons Griff nach den Sternen
Astronaut Maurer bereits Teil etlicher Experimente auf ISS

Astronaut Maurer bereits Teil etlicher Experimente auf ISS

Langweilig scheint es auf der Raumstation ISS nicht zu werden: Astronaut Matthias Maurer hat im Weltall gut zu tun.
Astronaut Maurer bereits Teil etlicher Experimente auf ISS
Mars: Nasa-Lander „InSight“ entdeckt Erstaunliches im Innern des roten Planeten

Mars: Nasa-Lander „InSight“ entdeckt Erstaunliches im Innern des roten Planeten

Der Nasa-Lander „InSight“ ermöglicht es, tief unter die Oberfläche des Mars zu schauen. Dort sind erstaunliche Ereignisse aus der Vergangenheit zu entdecken.
Mars: Nasa-Lander „InSight“ entdeckt Erstaunliches im Innern des roten Planeten
Luftfahrtindustrie sieht Talsohle durchschritten

Luftfahrtindustrie sieht Talsohle durchschritten

Tausende verloren ihre Arbeitsplätze, weil in der Corona-Krise kaum noch jemand flog. Denn die Fluggesellschaften legten ihre Aufträge für neue Flugzeuge auf Eis. Nun geht es wieder aufwärts.
Luftfahrtindustrie sieht Talsohle durchschritten
Mars: Strahlung ist für Menschen tödlich – Nasa-Rover macht Hoffnung

Mars: Strahlung ist für Menschen tödlich – Nasa-Rover macht Hoffnung

Die Strahlung auf dem Mars ist tödlich für Menschen. Nun gibt es allerdings neue Details, die hoffen lassen – dank Nasa-Rover „Curiosity“.
Mars: Strahlung ist für Menschen tödlich – Nasa-Rover macht Hoffnung
Matthias Maurer: „Ich wünsche mir Arme wie ein Tintenfisch“

Matthias Maurer: „Ich wünsche mir Arme wie ein Tintenfisch“

Der deutsche Astronaut Matthias Maurer hat auf der ISS im All abseits der Experimente schon einige Erkenntnisse gewonnen - zum Beispiel über die Auswirkungen der Schwerelosigkeit auf Zahnpasta.
Matthias Maurer: „Ich wünsche mir Arme wie ein Tintenfisch“
Esa-Chef: Vor 2030 europäischer Astronaut auf dem Mond

Esa-Chef: Vor 2030 europäischer Astronaut auf dem Mond

Es sind ambitionierte Ziele: Esa-Chef Josef Aschbacher will, dass bis 2030 ein Astronaut Fußabdrücke von europäischen Schuhen auf dem Mond hinterlässt. Eine Mission ist allerdings noch nicht geregelt.
Esa-Chef: Vor 2030 europäischer Astronaut auf dem Mond
Studie simuliert mit Bettruhe das All

Studie simuliert mit Bettruhe das All

Um herauszufinden, was man gegen die Tücken der Schwerelosigkeit tun kann, läuft aktuell eine neue Studie in Köln. Die Aufgabe: Lange im Bett liegen bleiben und immer alles aufessen.
Studie simuliert mit Bettruhe das All
Rakete erfolgreich gestartet: ISS bekommt neues Modul

Rakete erfolgreich gestartet: ISS bekommt neues Modul

Am Mittwoch ist eine Trägerrakete zur Internationalen Raumstation gestartet. An der ISS soll sie ein Modul anbringen, durch das bis zu fünf russische Raumschiffe zeitgleich andocken können.
Rakete erfolgreich gestartet: ISS bekommt neues Modul