Astronaut Maurer verrät: „Manchmal muss ich mich kneifen“

Astronaut Maurer verrät: „Manchmal muss ich mich kneifen“

Schon zwei Monate ist Astronaut Mauerer auf der ISS. Eine nette Abwechslung ist eine Fragestunde mit deutschen Schulklassen. Dabei verrät er auch seinen schwierigen Weg bis nach oben.
Astronaut Maurer verrät: „Manchmal muss ich mich kneifen“
Russland offen für Weiterbetrieb der Raumstation ISS

Russland offen für Weiterbetrieb der Raumstation ISS

Zuletzt gab es in kritische Stimmen in Russland zum Weiterbetrieb der Internationalen Raumstation ISS. Jetzt kommt aber ein positives Signal.
Russland offen für Weiterbetrieb der Raumstation ISS
Riesiger Spiegel von Weltraumteleskop ausgefahren

Riesiger Spiegel von Weltraumteleskop ausgefahren

Das neue Teleskop „James Webb“ soll aus dem All heraus wichtige Bilder für die Forschung liefern. Ein wichtiges Manöver ist nun offenbar geglückt.
Riesiger Spiegel von Weltraumteleskop ausgefahren
OHB-Chef: Problem mit Weltraumschrott muss gelöst werden

OHB-Chef: Problem mit Weltraumschrott muss gelöst werden

Wissenschaftlern zufolge befinden sich Millionen Teilchen im Weltraum. Der Chef des Raumfahrtkonzerns OHB drängt nun auf verbindliche Regeln, um mögliche Gefahren zu verhindern.
OHB-Chef: Problem mit Weltraumschrott muss gelöst werden
Forscher erkunden: Kann man schneller als das Licht reisen?

Forscher erkunden: Kann man schneller als das Licht reisen?

Science-Fiction macht es vor: In Serien wie „Star Trek“ bewegen sich Raumschiffe schneller als das Licht. Nach der Relativitätstheorie kann und darf das nicht sein. Könnte es dennoch einen Weg geben?
Forscher erkunden: Kann man schneller als das Licht reisen?
Warum existiert das Universum? Forschenden gelingt Rekordmessung

Warum existiert das Universum? Forschenden gelingt Rekordmessung

Fachleute am Cern sind den Ursprüngen unserer Existenz auf der Spur. Weshalb existiert das Universum? Ein kleiner Unterschied könnte dafür verantwortlich sein.
Warum existiert das Universum? Forschenden gelingt Rekordmessung
Sonnenschutz für Weltraumteleskop aufgespannt

Sonnenschutz für Weltraumteleskop aufgespannt

Seit fast zwei Wochen ist das größte und teuerste Weltraumteleskop aller Zeiten im All unterwegs. Bis zur Inbetriebnahme von „James Webb“ dauert es noch Monate - nun aber gelangen wichtige Etappen.
Sonnenschutz für Weltraumteleskop aufgespannt
Klimawandel, na und? Das Geschäft mit dem Weltraum-Tourismus

Klimawandel, na und? Das Geschäft mit dem Weltraum-Tourismus

Millionen auf dem Konto und keine Idee, wohin damit? Auf Abenteuerlustige mit schwerem Geldbeutel haben es Anbieter für Ausflüge ins All abgesehen. Raumfahrt-Nationen mischen ebenso mit wie Privatfirmen.
Klimawandel, na und? Das Geschäft mit dem Weltraum-Tourismus
Iran meldet erfolgreichen Satellitenstart

Iran meldet erfolgreichen Satellitenstart

Der Iran hat eine Rakete mit einem Satellitenträger ins All geschossen. Die Satelliten sollen Daten zu Wetter, Naturkatastrophen und Landwirtschaft liefern und keine militärischen Ziele verfolgen.
Iran meldet erfolgreichen Satellitenstart
Test-Oberstufe der neuen Ariane 6 geht auf Reise nach Kourou

Test-Oberstufe der neuen Ariane 6 geht auf Reise nach Kourou

Die europäische Trägerrakete Ariane 6 soll irgendwann vom Weltraumbahnhof Kourou abheben. Vorher sind noch zahlreiche Tests nötig. Für einen solchen startet nun in Bremen ein besonderer Schwertransport.
Test-Oberstufe der neuen Ariane 6 geht auf Reise nach Kourou
Japan will in diesem Jahrzehnt Astronauten zum Mond schicken

Japan will in diesem Jahrzehnt Astronauten zum Mond schicken

In der zweiten Hälfte dieses Jahrzehnts will Japan eigene Astronauten zum Mond schicken. Das Land beteiligt sich an der „Artemis“-Mission der USA.
Japan will in diesem Jahrzehnt Astronauten zum Mond schicken
Teuerstes Weltraum-Teleskop startet erfolgreich ins All

Teuerstes Weltraum-Teleskop startet erfolgreich ins All

Das leistungsfähigste Teleskop in der Geschichte der Menschheit ist auf dem Weg ins Weltall. „James Webb“ soll die ältesten Galaxien im Universum genauso in den Blick nehmen wie junge Sternsysteme.
Teuerstes Weltraum-Teleskop startet erfolgreich ins All
Flüge ins All: Russland plant Tests mit ISS-Rückkehrern

Flüge ins All: Russland plant Tests mit ISS-Rückkehrern

Russland plant, Kosmonauten zum Mond zu schicken. Zur Vorbereitung auf weite Flüge sollen nun ISS-Rückkehrer in der Steppe Kasachstans eine Ankunft auf einem anderen Planeten simulieren.
Flüge ins All: Russland plant Tests mit ISS-Rückkehrern
Mars: Strahlung ist tödlich für Menschen – doch Nasa-Rover macht Hoffnung

Mars: Strahlung ist tödlich für Menschen – doch Nasa-Rover macht Hoffnung

Die Strahlung auf dem Mars ist tödlich für Menschen. Nun gibt es allerdings neue Details, die hoffen lassen – dank Nasa-Rover „Curiosity“.
Mars: Strahlung ist tödlich für Menschen – doch Nasa-Rover macht Hoffnung
„Neue Zeitrechnung“: „James Webb“-All-Teleskop soll starten

„Neue Zeitrechnung“: „James Webb“-All-Teleskop soll starten

Jahrzehntelange Planung, Kostenexplosionen, Verschiebungen und dann auch noch eine Namens-Kontroverse: Der Entstehungsweg von „James Webb“ war lang und steinig, aber jetzt soll es endlich losgehen.
„Neue Zeitrechnung“: „James Webb“-All-Teleskop soll starten
Start für Weltraumteleskop verzögert sich erneut

Start für Weltraumteleskop verzögert sich erneut

Der „Hubble“-Nachfolger „James Webb“ hätte eigentlich schon 2018 ins All aufbrechen sollen. Nun verschiebt sich der zuletzt geplante Start erneut - das Wetter macht einen Strich durch die Rechnung.
Start für Weltraumteleskop verzögert sich erneut
Matthias Maurer: Weihnachten im All wird besonderer Moment

Matthias Maurer: Weihnachten im All wird besonderer Moment

Astronaut Matthias Maurer freut sich auf Weihnachten im All. Er hofft, dass er noch ein kleines Geschenk von den Lieben daheim bekommt. Ein paar irdische Dinge wird er auch vermissen.
Matthias Maurer: Weihnachten im All wird besonderer Moment
Japanische Weltraumtouristen zurück auf der Erde

Japanische Weltraumtouristen zurück auf der Erde

Der Milliardär Yusaku Maezawa ist zusammen mit seinem Assistenten und einer Begleitung wieder glücklich zurück auf der Erde. Was der Trip ins All gekostet hat, verrät er allerdings nicht.
Japanische Weltraumtouristen zurück auf der Erde
Kann man schneller als das Licht reisen?

Kann man schneller als das Licht reisen?

Science-Fiction macht es vor: In Serien wie „Star Trek“ bewegen sich Raumschiffe schneller als das Licht. Nach der Relativitätstheorie kann und darf das nicht sein. Könnte es dennoch einen Weg geben?
Kann man schneller als das Licht reisen?
Nasa-Sonde berührt als erstes Raumschiff die Sonne

Nasa-Sonde berührt als erstes Raumschiff die Sonne

Seit mehr als drei Jahren ist die „Parker Solar Probe“ unterwegs - jetzt hat die Nasa-Sonde endlich ihr Ziel berührt, die Sonne. Als erste Sonde der Raumfahrtgeschichte.
Nasa-Sonde berührt als erstes Raumschiff die Sonne