Schock für das deutsche Tischtennis: Superstar sagt WM-Achtelfinale ab

Schock für das deutsche Tischtennis: Superstar sagt WM-Achtelfinale ab

Der Deutsche Tischtennis-Bund muss einen heftigen Rückschlag hinnehmen. Superstar Timo Boll muss sein Achtelfinale bei der WM in Budapest absagen. Auch seine Teilnahme am Doppel ist unklar. 
Schock für das deutsche Tischtennis: Superstar sagt WM-Achtelfinale ab
Boll führt Düsseldorf zum vierten Double in Serie

Boll führt Düsseldorf zum vierten Double in Serie

Timo Boll fügt seiner Erfolgsstatistik den nächsten Titel hinzu. Mit Borussia Düsseldorf gewinnt Deutschlands Tischtennis-Star gegen Fulda die Meisterschaft.
Boll führt Düsseldorf zum vierten Double in Serie
Tischtennis: Boll im Einzel weiter - Duo ausgeschieden

Tischtennis: Boll im Einzel weiter - Duo ausgeschieden

Nach der Ernüchterung im Doppel konnte Timo Boll im Einzel überzeugen. Der nächste Gegner steht schon fest.
Tischtennis: Boll im Einzel weiter - Duo ausgeschieden
Fahnenträger Timo Boll bleibt bei Olympia unvollendet

Fahnenträger Timo Boll bleibt bei Olympia unvollendet

Rio de Janeiro - Als Fahnenträger der deutschen Mannschaft hatte Timo Boll seinen ganz großen Auftritt. In der Tischtennis-Halle Riocentro 3 schied er früh aus. Jetzt kann er nur noch auf seine dritte olympische Mannschafts-Medaille hoffen.
Fahnenträger Timo Boll bleibt bei Olympia unvollendet
Boll nicht frisch: Erste deutsche Niederlage

Boll nicht frisch: Erste deutsche Niederlage

Kuala Lumpur - Wenn Timo Boll zwei Einzel verliert, können Deutschlands Tischtennis-Herren kaum gewinnen. Nach dem 1:3 gegen Frankreich herrscht bei der WM große Ernüchterung.
Boll nicht frisch: Erste deutsche Niederlage
Ovtcharov und Boll wollen aufs WM-Podest

Ovtcharov und Boll wollen aufs WM-Podest

Suzhou - Der Respekt bei Timo Boll und Dimitrij Ovtcharov ist da, aber vor Ehrfurcht erstarren sie nicht. Deutschlands beste Tischtennis-Profis wollen bei der WM in China den favorisierten Gastgebern nicht alle Medaillen überlassen.
Ovtcharov und Boll wollen aufs WM-Podest