180 Flüchtlinge im Mittelmeer aus Seenot gerettet

180 Flüchtlinge im Mittelmeer aus Seenot gerettet

Vor Malta sind erneut zahlreiche Flüchtlinge aus dem Mittelmeer gerettet worden. In einem der Boote befanden sich mehr als 150 Menschen.
180 Flüchtlinge im Mittelmeer aus Seenot gerettet
UN-Migrationspakt abgesegnet - Grüne feiern „historisches Signal“

UN-Migrationspakt abgesegnet - Grüne feiern „historisches Signal“

Angela Merkel ist nach Marrakesch geflogen. Am Montag ist dort der UN-Migrationspakt abgesegnet worden. Alle Entwicklungen im News-Ticker.
UN-Migrationspakt abgesegnet - Grüne feiern „historisches Signal“
UNO: Treibhausgas-Konzentration in Atmosphäre erreicht neuen Höchststand

UNO: Treibhausgas-Konzentration in Atmosphäre erreicht neuen Höchststand

Die Treibhausgas-Werte in der Atmosphäre sind im letzten Jahr laut den Vereinten Nationen wieder gestiegen.
UNO: Treibhausgas-Konzentration in Atmosphäre erreicht neuen Höchststand
Mutmaßliche Trump-Affäre Stormy Daniels ist in Deutschland

Mutmaßliche Trump-Affäre Stormy Daniels ist in Deutschland

Porno-Stars und Playmates - all diese angeblichen Affären ihres Mannes interessieren Melania Trump nicht. In einem Fernsehinterview gib sie tiefe und überraschende Einblicke in ihre Ehe. Der News-Ticker.
Mutmaßliche Trump-Affäre Stormy Daniels ist in Deutschland
Trump will binnen vier Monaten Nahost-Friedensplan vorlegen

Trump will binnen vier Monaten Nahost-Friedensplan vorlegen

Trotz der abgebrochenen Kontakte seitens der Palästinenser hat Donald Trump bei der UN-Generaldebatte angekündigt, innerhalb der nächsten Monate einen Friedensplan für Nahost vorzulegen.
Trump will binnen vier Monaten Nahost-Friedensplan vorlegen
Iranischer Außenminister erteilt Gespräch mit den USA schroffe Absage

Iranischer Außenminister erteilt Gespräch mit den USA schroffe Absage

Der iranische Außenminister Jvad Zarif hat Gesprächen mit der Regierung von US-Präsident Donald Trump in schroffem Ton eine Absage erteilt.
Iranischer Außenminister erteilt Gespräch mit den USA schroffe Absage
Kampf gegen Aids: Experten warnen vor dramatischem Scheitern

Kampf gegen Aids: Experten warnen vor dramatischem Scheitern

Dem Kampf gegen HIV und Aids wird nicht mehr so viel Aufmerksamkeit geschenkt wie früher. Experten schlagen aufgrund eines starken Anstieges von Neuinfektionen Alarm.
Kampf gegen Aids: Experten warnen vor dramatischem Scheitern
UN-Studie: Strengere Grenzkontrollen erhöhen Profit der Schleuser

UN-Studie: Strengere Grenzkontrollen erhöhen Profit der Schleuser

Kriminelle Schleuser organisieren sich nach Angaben der Vereinten Nationen immer besser und nutzen zudem gefährlichere Routen.
UN-Studie: Strengere Grenzkontrollen erhöhen Profit der Schleuser
Nordkorea streitet angeblichen Hackerangriff auf UN-Datenbank ab

Nordkorea streitet angeblichen Hackerangriff auf UN-Datenbank ab

Die USA machen Nordkorea für einen Hackerangriff auf die UNO verantwortlich. Pjöngjang weist die Anschuldigungen zurück. Bald sollen sich US-Präsident Trump und Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un persönlich treffen.
Nordkorea streitet angeblichen Hackerangriff auf UN-Datenbank ab
Maas: Deutschland will mehr Verantwortung bei Vereinten Nationen

Maas: Deutschland will mehr Verantwortung bei Vereinten Nationen

Heiko Maas reist nach New York und wirbt bei den Vereinten Nationen für einen Sitz Deutschlands. Unterstützung erhält der Außenminister von vielen Parteien.
Maas: Deutschland will mehr Verantwortung bei Vereinten Nationen
EU beschließt weitere Wirtschaftssanktionen gegen Nordkorea

EU beschließt weitere Wirtschaftssanktionen gegen Nordkorea

Die EU hat im Konflikt um Nordkoreas Atom-und Raketenprogramm weitere Sanktionen gegen das Land beschlossen. Damit soll der Druck auf Pjöngjang weiter erhöht werden. 
EU beschließt weitere Wirtschaftssanktionen gegen Nordkorea
UNO: Mehr als 500 Angriffe auf Schulen im ersten Halbjahr

UNO: Mehr als 500 Angriffe auf Schulen im ersten Halbjahr

Die Vereinten Nationen schlagen Alarm! Die Zahl der Angriffe auf Schulen habe im ersten Halbjahr die 500er-Marke überschritten. Eine ehemalige Geisel richtet einen Appell an die Regierungen.
UNO: Mehr als 500 Angriffe auf Schulen im ersten Halbjahr
Spitzen von UNO und Unesco bedauern Austritt der USA und Israels

Spitzen von UNO und Unesco bedauern Austritt der USA und Israels

Auf die Entscheidung der USA und Israel aus UNO und Unesco auszutreten, reagieren die Spitzen der Organisationen mit bedauern: „Es sei ein Verlust für die gesamte UNO“, so die Generaldirektorin Bukova.
Spitzen von UNO und Unesco bedauern Austritt der USA und Israels
Angriffe auf Iran: BDI-Chef warnt Trump vor Schwarz-Weiß-Malerei

Angriffe auf Iran: BDI-Chef warnt Trump vor Schwarz-Weiß-Malerei

Der Präsident des Bundes der Deutschen Industrie, Dieter Kempf, hat die Drohungen gegen den Iran von US-Präsident Donald Trump in dessen Rede vor der UN kritisiert. Demnach sei eine mögliche Aufkündigung des gemeinsamen Atomabkommens eine Gefahr für …
Angriffe auf Iran: BDI-Chef warnt Trump vor Schwarz-Weiß-Malerei
UN wollen Kriegsverbrecher in Syrien zur Rechenschaft ziehen

UN wollen Kriegsverbrecher in Syrien zur Rechenschaft ziehen

New York/Istanbul - Die UN haben eine Resolution verabschiedet, um Kriegsverbrecher in Syrien zur Rechenschaft ziehen zu können. Derweil geht die Evakuierung Ost-Aleppos weiter.
UN wollen Kriegsverbrecher in Syrien zur Rechenschaft ziehen
Putin: Vollständige Waffenruhe ist "nächster Schritt" nach Aleppo

Putin: Vollständige Waffenruhe ist "nächster Schritt" nach Aleppo

Tokio - Der russische Präsident Wladimir Putin hat sich für eine Einigung aller Konfliktparteien in Syrien auf einen nationalen Waffenstillstand ausgesprochen. Doch es hagelt bereits neue Kritik.
Putin: Vollständige Waffenruhe ist "nächster Schritt" nach Aleppo
Waffenruhe in Aleppo endet ohne Evakuierung

Waffenruhe in Aleppo endet ohne Evakuierung

Aleppo - Die von Russland ausgerufene Waffenruhe in der umkämpften syrischen Stadt Aleppo ist am Samstagabend ausgelaufen. Nach Angaben der Vereinten Nationen verließ nur eine Handvoll von Zivilisten und Aufständischen den Ostteil der Stadt.
Waffenruhe in Aleppo endet ohne Evakuierung
Merkel nach Erdogan-Treffen: "Grund tiefer Besorgnis"

Merkel nach Erdogan-Treffen: "Grund tiefer Besorgnis"

Istanbul - Für Präsident Erdogan kommt eine Reform der Anti-Terror-Gesetze derzeit nicht in Frage. Merkel macht in Istanbul deutlich, dass damit auch der Termin für die EU-Visafreiheit Makulatur ist.
Merkel nach Erdogan-Treffen: "Grund tiefer Besorgnis"
Merkel mahnt Völkerrecht im Syrien-Krieg an

Merkel mahnt Völkerrecht im Syrien-Krieg an

Istanbul - Die Zahl der Krisen und Katastrophen steigt massiv. Millionen in Not bekommen nicht genug Hilfe. Der UN-Nothilfegipfel soll ihre Lage verbessern. Kanzlerin Merkel wird deutlich.
Merkel mahnt Völkerrecht im Syrien-Krieg an
UN-Blauhelm-Soldaten sollen Mädchen missbraucht haben

UN-Blauhelm-Soldaten sollen Mädchen missbraucht haben

Beni - UN-Blauhelm-Soldaten sollen im Kongo minderjährige Mädchen missbraucht und zur Prostitution gezwungen haben. Die erneuten Vorwürfe gegen UN-Blauhelm-Truppen werden nun geprüft.
UN-Blauhelm-Soldaten sollen Mädchen missbraucht haben