Automesse in Shanghai: Das Auto von morgen kommt aus China

Automesse in Shanghai: Das Auto von morgen kommt aus China

Für BMW, Daimler und Volkswagen ist China nicht mehr nur der wichtigste Absatzmarkt. Mit ihrer Vorreiterrolle bei E-Autos und anderen technischen Neuerungen prägt die Volksrepublik die gesamte Industrie.
Automesse in Shanghai: Das Auto von morgen kommt aus China
Deutsche Autobauer setzen auf schnelle Erholung in China

Deutsche Autobauer setzen auf schnelle Erholung in China

Der größte Automarkt China schrumpft seit zehn Monaten in Folge. Volkswagen, Daimler und BMW sind dennoch optimistisch - und setzen große Hoffnungen auf ein Konjunkturprogramm der Regierung.
Deutsche Autobauer setzen auf schnelle Erholung in China
Anklage im Dieselskandal: Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Winterkorn - Prozess wohl frühestens 2020

Anklage im Dieselskandal: Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Winterkorn - Prozess wohl frühestens 2020

Die Staatsanwaltschaft Braunschweig hat im Dieselskandal Anklage gegen den früheren Volkswagen-Chef Martin Winterkorn erhoben. Der Prozess startet wohl frühestens 2020. 
Anklage im Dieselskandal: Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Winterkorn - Prozess wohl frühestens 2020
VW präsentiert Studie für elektrischen XXL-Geländewagen

VW präsentiert Studie für elektrischen XXL-Geländewagen

Mit fast fünf Metern Länge und genug Platz für eine ganze Familie setzt VW ab 2021 auf einen elektrischen Geländewagen. Neben zwei E-Motoren und aufregendem Licht-Design spielt der Hersteller einige Ideen autonomen Fahrens durch.
VW präsentiert Studie für elektrischen XXL-Geländewagen
VW verzichtet aus Kostengründen auf Farbausdrucke

VW verzichtet aus Kostengründen auf Farbausdrucke

Wolfsburg (dpa) - Der Autobauer Volkswagen rückt aus Sparsamkeit den eigenen Farbdruckern zu Leibe: Von April an sollen Farbausdrucke in den Werken Wolfsburg, Kassel, Salzgitter, Emden und Braunschweig sowie im Nutzfahrzeugwerk in Hannover auf "das …
VW verzichtet aus Kostengründen auf Farbausdrucke
Rückruf für Felgen für VW, Skoda und Seat: Unfall-Gefahr durch Materialfehler möglich

Rückruf für Felgen für VW, Skoda und Seat: Unfall-Gefahr durch Materialfehler möglich

Fahrer von VW, Seat oder Skoda sollten ihre Felgen prüfen: Ein Zubehör-Produkt von Alcar Wheels ist von einem Materialfehler betroffen und stellt ein Sicherheitsrisiko dar.
Rückruf für Felgen für VW, Skoda und Seat: Unfall-Gefahr durch Materialfehler möglich
„Komplett falsch“: Verkehrsminister Scheuer erteilt Forderung von VW-Chef Abfuhr

„Komplett falsch“: Verkehrsminister Scheuer erteilt Forderung von VW-Chef Abfuhr

Wenn es nach VW-Chef Herbert Diess geht, soll der Fokus der deutschen Autoindustrie künftig auf der Elektromobilität liegen. Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer hat dazu eine klare Meinung. Alle Infos im News-Ticker. 
„Komplett falsch“: Verkehrsminister Scheuer erteilt Forderung von VW-Chef Abfuhr
Autobauern droht wegen illegaler Absprachen Milliardenstrafe

Autobauern droht wegen illegaler Absprachen Milliardenstrafe

Tricksereien bei Abgastests und nun auch noch konkrete Kartellanschuldigungen aus Brüssel: Für die deutschen Autobauer kommt es knüppeldick. Und es könnte teuer werden.
Autobauern droht wegen illegaler Absprachen Milliardenstrafe
Volkswagen sichert sich Lithium-Nachschub

Volkswagen sichert sich Lithium-Nachschub

Wolfsburg (dpa) - Im Kampf gegen Engpässe bei Rohstoffen für E-Auto-Batterien hat Volkswagen sich den Nachschub an Lithium gesichert.
Volkswagen sichert sich Lithium-Nachschub
Nächster Schock aus Brüssel: Illegale Absprachen zwischen BMW, Daimler und VW?

Nächster Schock aus Brüssel: Illegale Absprachen zwischen BMW, Daimler und VW?

Den deutschen Autokonzernen droht ein weiterer Kosten-Hammer. Die EU-Kommission hat den Verdacht der systematischen Absprache bezüglich neuer Technologien. Es geht um ein empfindliches Thema.
Nächster Schock aus Brüssel: Illegale Absprachen zwischen BMW, Daimler und VW?