Taj Mahal bald wieder für Besucher offen

Taj Mahal bald wieder für Besucher offen

Obwohl die aktuellen Rekord-Infektionszahlen in Indien ein Ende der Corona-Pandemie in weite Ferne rücken, öffnen die Behörden wieder die Tore des Taj Mahal. Für ausländische Touristen wird sich der Besuch aber weiter verzögern.
Taj Mahal bald wieder für Besucher offen
Spiel auf lauten Sohlen - Die Welt des Flamenco

Spiel auf lauten Sohlen - Die Welt des Flamenco

Leidenschaft, Stolz und Schmerz: Der Flamenco gehört zu Spanien wie Serrano-Schinken und Siesta. Kaum ein Musik- und Tanzstil auf der Welt drückt die gesamte Palette der menschlichen Gefühlswelt besser aus. Seit 2010 ist dem Flamenco ein eigener Tag …
Spiel auf lauten Sohlen - Die Welt des Flamenco
Berühmte Weltkulturerbe-Burg in Japan fällt Brand zum Opfer

Berühmte Weltkulturerbe-Burg in Japan fällt Brand zum Opfer

Lichterloh brennt die historische Shuri-Burg in der japanischen Stadt Naha. Erst nach elf Stunden gelingt es Einsatzkräften, die Flammen zu löschen. Das Feuer hat verheerende Folgen.
Berühmte Weltkulturerbe-Burg in Japan fällt Brand zum Opfer
Weltkulturerbe zerstört: Historische Burg Shuri fällt den Flammen zum Opfer

Weltkulturerbe zerstört: Historische Burg Shuri fällt den Flammen zum Opfer

In Japan ist in der Nacht zum Donnerstag aus noch ungeklärter Ursache ein Feuer in der historischen Burg Shuri ausgebrochen, die zum Weltkulturerbe gehört. Das Hauptgebäude wurde komplett zerstört.
Weltkulturerbe zerstört: Historische Burg Shuri fällt den Flammen zum Opfer
Zwei ägyptische Pyramiden nach 50 Jahren wieder offen

Zwei ägyptische Pyramiden nach 50 Jahren wieder offen

In der Wüste bei Kairo warten auf Touristen neue Attraktionen: Nach einem halben Jahrhundert sind zwei Pyramiden wieder für Besucher geöffnet - eine davon mit einer besonderen Architektur.
Zwei ägyptische Pyramiden nach 50 Jahren wieder offen
Teeplantagen und Teletubbie-Gräber im südlichen Südkorea

Teeplantagen und Teletubbie-Gräber im südlichen Südkorea

Schillernd bunte Markthallen und sattgrüne Teeplantagen, lautstarke Popmusik und leise Töne zwischen alten Gemäuern, Straßen voller Gedränge und Einsamkeit auf bergigen Pfaden: Ein Besuch im Süden Südkoreas ist eine Herausforderung für die Sinne.
Teeplantagen und Teletubbie-Gräber im südlichen Südkorea
Jordaniens Felsenstadt Petra evakuiert - Tote bei Unwetter

Jordaniens Felsenstadt Petra evakuiert - Tote bei Unwetter

Wassermassen schieben sich mit großer Kraft durch die Welterbestätte Petra in Jordanien. Was für einige Touristen ein Spektakel ist, endet andernorts tödlich.
Jordaniens Felsenstadt Petra evakuiert - Tote bei Unwetter
Deutsches Brot soll Weltkulturerbe werden

Deutsches Brot soll Weltkulturerbe werden

Berlin - Mischbrot, Baguette, Vollkorn- oder Knäckebrot: Mit mehr als 3000 verschiedenen Sorten hat Deutschland eine weltweit einmalige Brotkultur. Diese soll jetzt sogar Weltkulturerbe werden.
Deutsches Brot soll Weltkulturerbe werden
Narren wollen Karneval zu Weltkulturerbe machen

Narren wollen Karneval zu Weltkulturerbe machen

Koblenz  - Sie wollen mehr als nur Schunkeln: Mehrere Narren-Vereinigungen wollen den Karneval zum Weltkulturerbe machen.
Narren wollen Karneval zu Weltkulturerbe machen
Kneipp Naturheilverfahren bald Kulturerbe?

Kneipp Naturheilverfahren bald Kulturerbe?

Bad Wörishofen - Das Naturheilverfahren des Pfarrers Sebastian Kneipp soll nach dem Willen der Stadt Bad Wörishofen und des Kneipp-Bundes als Kulturerbe anerkannt werden.
Kneipp Naturheilverfahren bald Kulturerbe?