Unwetter fegen über Südtirol: Urlauber in Turnhallen gebracht – Gefahr wohl noch nicht vorüber

Unwetter fegen über Südtirol: Urlauber in Turnhallen gebracht – Gefahr wohl noch nicht vorüber

Heftige Regenfälle haben in Norditalien für Chaos gesorgt. Häuser und Hotels wurden beschädigt, Straßen waren unpassierbar. Ein Urlauberpaar konnte sich gerade noch aus dem Auto retten.
Unwetter fegen über Südtirol: Urlauber in Turnhallen gebracht – Gefahr wohl noch nicht vorüber
Wasser sparen im Alltag: Mit diesen einfachen Tipps

Wasser sparen im Alltag: Mit diesen einfachen Tipps

Der Sommer 2022 ist extrem trocken. In Deutschland sinken die Wasserpegel. Mit diesen Tipps kann jeder ganz einfach Wasser sparen. 
Wasser sparen im Alltag: Mit diesen einfachen Tipps
Steigende Temperaturen und kein Regen in Sicht

Steigende Temperaturen und kein Regen in Sicht

Der Sommer setzt sich fest in Deutschland. In den nächsten Tagen steigen die Temperaturen, mit Niederschläge ist kaum zu rechnen.
Steigende Temperaturen und kein Regen in Sicht
Nach Überschwemmungen: Hunderte aus Death Valley evakuiert

Nach Überschwemmungen: Hunderte aus Death Valley evakuiert

Der Death Valley Nationalpark gilt eigentlich als der trockenste und heißeste Ort in den USA. Am Freitag führten ungewöhnlich heftige Regenfälle zu Überschwemmungen im „Tal des Todes“.
Nach Überschwemmungen: Hunderte aus Death Valley evakuiert
Unwetter und Murenabgänge in Südtirol und Trentino

Unwetter und Murenabgänge in Südtirol und Trentino

Mitten im Sommer gehen wolkenbruchartige Niederschläge in Südtirol nieder. Es gab Schlammlawinen, verletzt wurde wohl niemand.
Unwetter und Murenabgänge in Südtirol und Trentino
Gewitter-Nacht hinterlässt heftige Spuren in Deutschland: Tornado sorgt für Millionen-Schaden

Gewitter-Nacht hinterlässt heftige Spuren in Deutschland: Tornado sorgt für Millionen-Schaden

Nach der Hitzewoche stehen Deutschland vielerorts Gewitter bevor. In Oberschwaben hat ein Tornado schwere Schäden angerichtet. Der Wetter-Ticker.
Gewitter-Nacht hinterlässt heftige Spuren in Deutschland: Tornado sorgt für Millionen-Schaden
Wetter in Deutschland: Die Kaltfront ist da – Im Norden führen Blitzeinschläge zu Bränden

Wetter in Deutschland: Die Kaltfront ist da – Im Norden führen Blitzeinschläge zu Bränden

Deutschland erlebte am Donnerstag den zweitheißesten Tag des Jahres. Eine Kaltfront lässt die Temperaturen durch Gewitter, Hagel, Sturmböen und Starkregen nun sinken.
Wetter in Deutschland: Die Kaltfront ist da – Im Norden führen Blitzeinschläge zu Bränden
Drittes Todesopfer nach Blitzeinschlag vor dem Weißen Haus

Drittes Todesopfer nach Blitzeinschlag vor dem Weißen Haus

Während eines schweren Gewitters in Amerikas Hauptstadt schlägt ein Blitz direkt vor dem Amtssitz von US-Präsident Joe Biden ein und verletzt mehrere Menschen. Inzwischen sind drei von ihnen gestorben.
Drittes Todesopfer nach Blitzeinschlag vor dem Weißen Haus
Frankreich: Derzeit schlimmste je verzeichnete Trockenheit

Frankreich: Derzeit schlimmste je verzeichnete Trockenheit

Seit Anbeginn der Aufzeichnungen soll es noch nie so trocken in Frankreich gewesen sein wie gegenwärtig. Ist das Schlimmste aber jetzt ausgestanden?
Frankreich: Derzeit schlimmste je verzeichnete Trockenheit
Extreme Hitze ist vorbei, weiter Dürre und Waldbrandgefahr

Extreme Hitze ist vorbei, weiter Dürre und Waldbrandgefahr

Wie wird das Wochenende? Der Deutsche Wetterdienst erwartet Temperaturen unter 30 Grad Celsius tagsüber. Doch die Böden sind weiterhin vielerorts zu trocken und die Waldbrandgefahr nicht gebannt.
Extreme Hitze ist vorbei, weiter Dürre und Waldbrandgefahr
Kleingärtner kämpfen gegen Trockenheit

Kleingärtner kämpfen gegen Trockenheit

Die anhaltende Trockenheit ist auch in Sachsen-Anhalts Kleingärten zu spüren. Die Gärtner sorgen sich um ihre Pflanzen - und suchen Techniken gegen noch mehr Wasserverlust.
Kleingärtner kämpfen gegen Trockenheit
Luftmassen-Crash sorgt für Unwetter in Baden-Württemberg

Luftmassen-Crash sorgt für Unwetter in Baden-Württemberg

Den Süden Deutschlands erwarten am Freitag Platzregen, Hagel und Sturmböen. Alle werden vom Unwetter jedoch nicht betroffen sein, wie Meteorologe Bernd Madlener erklärt.
Luftmassen-Crash sorgt für Unwetter in Baden-Württemberg
Hitzewelle: Blitzeinschläge und heftige Sturmböen – Schweres Gewitter zieht über Deutschland

Hitzewelle: Blitzeinschläge und heftige Sturmböen – Schweres Gewitter zieht über Deutschland

Die Hitzewelle endet mit teils heftigen Unwettern. Besonders den Norden Deutschlands hat es schwer getroffen. Im Süden herrschen noch extreme Temperaturen.
Hitzewelle: Blitzeinschläge und heftige Sturmböen – Schweres Gewitter zieht über Deutschland
Heißester Tag der Woche: Meteorologen warnen - Am Wochenende folgen schwere Gewitter

Heißester Tag der Woche: Meteorologen warnen - Am Wochenende folgen schwere Gewitter

Der Hochsommer parkt förmlich in Deutschland. Für den Donnerstag gilt gebietsweise eine extreme Hitzewarnung - dann kommen die Gewitter. Der Wetter-Ticker.
Heißester Tag der Woche: Meteorologen warnen - Am Wochenende folgen schwere Gewitter
Heißester Tag der Woche erwartet - Gluthitze und Gewitter

Heißester Tag der Woche erwartet - Gluthitze und Gewitter

Lokal klettern die Temperaturen bis auf 39 Grad. Im Oberrheingraben warnen Meteorologe vor teils „extremer Wärmebelastung“. Richtung Wochenende sollen die Temperaturen dann angenehmer werden.
Heißester Tag der Woche erwartet - Gluthitze und Gewitter
Überschwemmungen in Japan nach heftigem Regen

Überschwemmungen in Japan nach heftigem Regen

In Japan hat starker Regen zu Überschwemmungen geführt. Dort sind die Menschen aufgerufen worden, sich in Sicherheit zu bringen. Es werden Erdrutsche erwartet.
Überschwemmungen in Japan nach heftigem Regen
Neue Hitzewelle: Nahezu 40 Grad am Donnerstag möglich

Neue Hitzewelle: Nahezu 40 Grad am Donnerstag möglich

Bis zu 39 Grad warm soll es diesen Donnerstag im Südwesten Deutschlands werden. Im Westen und Nordwesten sind außerdem Unwetter möglich.
Neue Hitzewelle: Nahezu 40 Grad am Donnerstag möglich
Pflanzen schluckweise Wasser geben

Pflanzen schluckweise Wasser geben

An heißen Sommertagen ist die Verdunstung von Gießwasser hoch - das hat zur Folge, dass die Pflanzen nicht den vollen Nachschub von uns aufnehmen können. Auch die ausgetrocknete Erde ist ein Problem.
Pflanzen schluckweise Wasser geben
Lage im Waldbrandgebiet Sächische Schweiz weiter ernst

Lage im Waldbrandgebiet Sächische Schweiz weiter ernst

Spontane Feuer aus dem Boden verlangen Hunderten Einsatzkräften im Nationalpark Sächsische Schweiz alles ab. Seit mehr als einer Woche ist die Gefahr noch nicht gebannt.
Lage im Waldbrandgebiet Sächische Schweiz weiter ernst
Ventilator statt mobiles Klimagerät

Ventilator statt mobiles Klimagerät

Rund 80 Euro Stromkosten kann eine mobile Klimaanlage im Monat verursachen - das tut bei den eh schon hohen Kosten vielen weh. Es gibt an heißen Sommertagen eine Alternative.
Ventilator statt mobiles Klimagerät