Glückspilz

Mann will Zigaretten holen und kehrt als Lotto-Millionär zurück: „Meine Frau wird nicht mehr schimpfen“: 

  • vonAlina Schröder
    schließen

Er wollte nur mal eben Zigaretten holen und dann schlägt das Lotto-Glück zu: Ein Mann aus Brandenburg machte sich auf den Weg zum örtlichen Kiosk und bringt Millionen mit nach Hause.

  • Ein spontaner Kioskbesuch endet für Mann aus Brandenburg glücklich.
  • Ein Lotto-Schein beschert ihm einen hohen Geldbetrag.
  • Der Millionär aus Brandenburg hat bereits große Pläne.

Kassel - Ein typischer Witz aus Sitcoms: Ein Mann teilt seiner Familie mit, nur mal kurz Zigaretten zu holen und kommt nicht mehr zurück. Stattdessen beginnt er ein neues Leben und meldet sich bei seiner Frau und seinen Kindern erst einige Jahre später.

Diese Geschichte spielte sich so ähnlich im vergangenen Oktober in Brandenburg ab. Dort machte sich ein zweifacher Familienvater aus Brandenburg an der Havel auf den Weg, um Zigaretten zu kaufe. Doch anstatt zu verschwinden, kehrte er als Millionär zurück. Er hatte im Lotto gewonnen.

Lotto: Gewinner ließ sich knapp einen Monat Zeit

Am Tag der Deutschen Einheit zog ein Mann los, um sich am örtlichen Kiosk seine Zigaretten zu besorgen. Spontan entschied er sich dann einen Spielschein auszufüllen und Lotto zu spielen. Was er damals allerdings noch nicht wusste: Sein kurzer Besuch beim Kiosk bescherte ihm 1.048.971,80 Euro und endete in einer großen unerwarteten Überraschung.

Der Mann wollte nur schnell Zigaretten holen gehen und kam als Millionär zurück. (Symbolfoto)

Der glückliche Sieger vom 07.10.2020, der außerdem der 5. Brandenburger Millionär ist, ließ sich allerdings mit der Abholung des hohen Gewinns rund einen Monat Zeit. Lotto schreibt auf Twitter, dass der Gewinner mehrere Wochen unbekannt war, bis er sich schließlich Anfang November bei ihnen meldete.

„Wir freuen uns, dass wir die hohe Gewinnsumme endlich an den Mann bringen konnten. Dem Glückspilz und seiner Familie wünschen wir in diesen Zeiten, neben der Freude über den Gewinn, vor allem stets Gesundheit“, gratulierte Lotto-Geschäftsführerin Anja Bohms.

Eine Europareise: Lotto-Millionär hat große Pläne

Der Gewinner hat auch schon große Pläne mit seiner gewonnenen Summe verraten: Zusammen mit seiner Frau möchte er in einem Wohnmobil durch Europa reisen. Einen weiteren Teil des Gewinns werde er laut eigener Aussage seiner Familie zur Verfügung stellen. „Jetzt wird meine Frau nicht mehr schimpfen, dass ich Raucher bin“, scherzte der Familienvater. Der bekannte Gag vom „Zigaretten holen“ hatte somit einen etwas anderen Ausgang und sorgte für eine positive Überraschung. (Alina Schröder)

Rubriklistenbild: © Daniel Bockwoldt/dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare

Regeln fürs Kommentieren: Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.