Eine Frau hält in einem neu gestalteten Ladenlokal von Aldi Nord einen Einkaufskorb in der Hand.
+
Rückruf bei Aldi: In den Filialen von Nord und Süd werden Käse-Sorten zurückgerufen.

Warnung bei Nord und Süd

Rückruf bei Aldi: Beim Verzehr von diesem Käse drohen innere Verletzungen

Rückruf beim Discounter Aldi: In den Filialen von Nord und Süd wird ein Käse zurückgerufen. Das Produkt birgt die Gefahr von inneren Verletzungen

Hamm/NRW -  Rückruf beim Discounter: Kunden, die kürzlich Käse in einer Filiale von Aldi Nord oder Aldi Süd gekauft haben, müssen vorsichtig sein. Der Hersteller warnt, dass eins seiner Produkte beim Verzehr zu inneren Verletzungen kommen. Das Unternehmen hab daher nun den Rückruf* bekannt.

Der sowohl bei Aldi Nord wie auch bei Aldi Süd verkaufte Käse* ist vom Produzenten wegen des Verdachts einer Verunreinigung zurückgerufen worden. Das Unternehmen Fromages d‘Europe aus Mainz ruft zahlreiche Käse-Sorten zurück. Fünf davon werden in den Filialen von Aldi Nord und Aldi Süd verkauft, vier weitere gibt es nur bei Aldi Nord. Es handle sich um eine vorsorgliche Maßnahme, teilte der Hersteller mit. - *wa.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Regeln fürs Kommentieren: Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.