Nackensteaks im Test

Schweinefleisch bei Stiftung Warentest im Check: Vernichtendes Urteil für Edeka und Netto

Auf Kosten der Tiere und Mitarbeiter: Um die Preise bei Schweinefleisch niedrig zu halten, ist den Händlern vieles egal.
+
Auf Kosten der Tiere und Mitarbeiter: Um die Preise bei Schweinefleisch niedrig zu halten, ist den Händlern vieles egal.

Fleisch einzukaufen ist für viele ein kompliziertes und heikles Thema. Stiftung Warentest hat nun 15 Arten von Schweinefleisch untersucht. 

NRW - Das Einkaufen von Schweinefleisch und auch anderen Fleischsorten ist für manche mit einem Gewissensbiss verbunden. Mehr Geld für mehr Tierwohl ausgeben oder hier und da ein wenig sparen, aber dafür eine schlechtere Qualität riskieren? Die Stiftung Warentest hat nun mehrere Aspekte in Bezug auf das in Deutschland meistgekaufte Fleisch - Schweinefleisch - untersucht.

Wie RUHR24.de* berichtet, zeigten sich Edeka und sein Tochterunternehmen Netto beim Fleisch-Check Stiftung Warentest besonders unkooperativ und intransparent. Der Handelsriese machte keinerlei Angaben zur Herkunft des Schweinefleischs und/oder seinen Lieferketten. *RUHR24.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Regeln fürs Kommentieren: Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.