Noch ist die Unfallursache unklar

Absurdes Manöver: Autofahrer überschlägt sich - und fährt einfach weiter 

Verrückter Vorfall auf der Bundesstraße in Thüringen: Ein Autofahrer überschlägt sich mit seinem Wagen und kommt dabei so unbeschadet davon, dass er einfach ungerührt weiterfährt. 

Windischleuba/ Gera - Ein 93-Jähriger hat sich mit seinem Auto auf einer Bundesstraße in Thüringen überschlagen und ist dann einfach weiter gefahren. Auf einem Parkplatz nahe der Unfallstelle im Altenburger Land habe er schließlich angehalten, teilte die Polizei in Gera am Mittwoch mit. 

Das Auto prallte mit voller Wucht gegen eine Leitplanke 

Der 93-Jährige wurde in ein Krankenhaus gebracht, schwer verletzt habe er sich aber nicht. Wie es zu dem Unfall kam, war zunächst unklar. Der Fahrer war von der Straße abgekommen und mit seinem Auto gegen eine Leitplanke gestoßen, woraufhin sich dieses überschlug.

Sehen Sie im Video eine ähnlich seltsame Aktion, die für die Autofahrerin leider ein nicht ganz so glimpfliches Ende nahm:

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Regeln fürs Kommentieren: Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.