Archiv – Welt

Ramadan: Hund gewaschen - Festnahme

Ramadan: Hund gewaschen - Festnahme

Segamat - Eine Hundetrainerin aus Malaysia wurde festgenommen und sitzt derzeit im Gefängnis Der Grund: Ein YouTube-Video zeigt sie dabei, wie sie ihren Vierbeiner an einem Feiertag im Ramadan wäscht.
Ramadan: Hund gewaschen - Festnahme
Video entlarvt schlafenden Lokführer

Video entlarvt schlafenden Lokführer

Buenos Aires - Ein argentinischer Lokführer hat nahezu eine ganze Vorort-Strecke, die auch an mehreren Bahnübergängen vorbeiführt, verschlafen. Leugnen ist zwecklos, denn ein Video hat ihn entlarvt.
Video entlarvt schlafenden Lokführer

Vermeintlicher Serienmörder freigesprochen

Stockholm - Ein als Serienmörder verurteilter Schwede ist nach mehreren Jahren endgültig entlastet worden. Die Staatsanwaltschaft ließ auch die letzte Anklage gegen den 63-Jährigen fallen.
Vermeintlicher Serienmörder freigesprochen

Handy-Anruf vor Zugunglück: Darum ging es

Santiago de Compostela - Nach dem tödlichen Zugunglück in Spanien hat die Auswertung der Blackbox weiterer Details ans Licht gebracht. Inzwischen ist klar, worum sich das Handy-Gespräch des Lokführers drehte.
Handy-Anruf vor Zugunglück: Darum ging es

Bus rammt Laterne, Mast trifft Baby - tot

West New York - Schrecklicher Unfall im US-Staat New Jersey: Ein Bus hat in West New York einen Laternenpfahl gerammt. Dieser kippte daraufhin auf einen Kinderwagen. Das Baby darin war sofort tot.
Bus rammt Laterne, Mast trifft Baby - tot

Winnenden-Amok: Jetzt geht es um Schadenersatz

Stuttgart - Wer muss für den Amoklauf von Winnenden zahlen? Am Mittwoch haben Anwälte vor Gericht erstmals über möglichen Schadenersatz verhandelt. Die Stimmung war sachlich - dabei geht es um Millionen.
Winnenden-Amok: Jetzt geht es um Schadenersatz

Lastwagen auf Autobahn umgekipt: 140 Kälber tot

Berga - Auf der Autobahn 38 in Sachsen-Anhalt ist ein Tiertransporter mit mehr als 300 Kälbern an Bord umgekippt. 140 Tiere verendeten in der Nacht zum Mittwoch an der Unfallstelle oder mussten auf der Autobahn notgeschlachtet werden.
Lastwagen auf Autobahn umgekipt: 140 Kälber tot

Flugzeugabsturz: Deutscher Banker vermisst

London - Zehn Tage nach dem Absturz eines Kleinflugzeuges vor der Küste Südenglands fehlt von dem deutschen Piloten weiterhin jede Spur. Die Polizei geht nun Hinweise auf einen möglichen Betrugsfall nach.
Flugzeugabsturz: Deutscher Banker vermisst

Wo kommt der Schneehaufen in Köln her?

Köln - Schnee  im Juli? "Leck mich en de Täsch!" So ähnlich staunten viele Kölner, als sie am Montag mitten in der Stadt einen Schneehaufen entdeckten. Ist es der Vorbote einer Kältewelle?  Mittlerweile ist das Rätsel gelöst.
Wo kommt der Schneehaufen in Köln her?

Ausreißer findet Familie über Facebook wieder

Neu Delhi - Glückliches Ende eines Familiendramas: Ein davongelaufener Junge in Indien hat nach zwölf Jahren seine Familie über das Internet wiedergefunden.
Ausreißer findet Familie über Facebook wieder

Zwei Dutzend Hitzetote in China

Peking - Über 40 Grad - China stöhnt unter brütender Hitze. Es gab bereits zwei Dutzend Hitzetote. Dürre macht die Ernte kaputt - Trinkwasser wird knapp. Die Behörden haben die höchste Warnstufe ausgerufen.
Zwei Dutzend Hitzetote in China

Schmuckdiebe schlagen erneut in Cannes zu

Paris - Drei Tage nach dem spektakulären Juwelenraub im Luxushotel Carlton in Cannes haben Unbekannte in der südfranzösischen Stadt einen Uhren-Händler überfallen.
Schmuckdiebe schlagen erneut in Cannes zu

Männer mit Nacktbildern im Internet erpresst

Osnabrück - Die jungen Männer wollten Frauen im Internet kennenlernen  - und wurden Opfer von Kriminellen. Mit Nacktbildern und -videos wurden sie um Geld erpresst.
Männer mit Nacktbildern im Internet erpresst

Mann beim Kitesurfen am Rhein stranguliert

Köln - Ein 33 Jahre alter Mann hat sich in Köln beim Kitesurfen auf dem Rhein tödlich verletzt. Das Seil hatte sich versehentlich um seinen Hals gewickelt, dann hob ihn ein Windstoß in die Luft.  
Mann beim Kitesurfen am Rhein stranguliert

Schildkröte als Burger geschmuggelt

Peking - Einfallsreich, aber erfolglos: Ein Mann hat versucht, seine geliebte Schildkröte als Burger getarnt in ein Flugzeug zu schmuggeln. Der Mann steckte das Haustier in eine Verpackung der Fast-Food-Kette KFC.
Schildkröte als Burger geschmuggelt

Vodafone: Shitstorm nach Netzausfall

Berlin - Im Mobilfunknetz von Vodafone gibt es seit Dienstagabend offenbar größere Probleme. Bei Facebook erntet das Unternehmen dafür einen heftigen Shitstorm.
Vodafone: Shitstorm nach Netzausfall

Student in Zelle vergessen

Los Angeles - Er musste tagelang in einer Zelle ausharren - ohne Wasser und ohne Nahrung. Drogenermittler hatten den eingesperrten US-Studenten schlichtweg vergessen. Nun wird er mit einer Millionensumme entschädigt.
Student in Zelle vergessen

Rauchender Mieter muss ausziehen

Düsseldorf - Rauchen in der eigenen Wohnung gilt als eine höchstrichterlich geschützte persönliche Freiheit. Doch auch die hat Grenzen, entschied jetzt das Düsseldorfer Amtsgericht.
Rauchender Mieter muss ausziehen

Kindsmörder Gäfgen streitet um 3000 Euro

Frankfurt/Main - Der Kindsmörder Magnus Gäfgen streitet mit seinem Insolvenzverwalter gerichtlich um die 3000 Euro Entschädigung, die ihm nach der Folterandrohung in einem Polizeiverhör zugesprochen wurde.
Kindsmörder Gäfgen streitet um 3000 Euro

Großbrand bei TV-Station: Live-Sendung unterbrochen

Moskau - Ein mächtiger Brand auf dem Ostankino-Gelände des russischen Staatsfernsehens hat in Moskau einen Großeinsatz der Feuerwehr ausgelöst. Eine Live-Sendung musste unterbrochen werden, ein Fußballpiel lief ohne Ton.
Großbrand bei TV-Station: Live-Sendung unterbrochen

Riesenbecher-Verbot gescheitert

New York - Die New Yorker können auch weiterhin aus Riesenbechern Softdrinks schlürfen: Die Initiative der Stadt, die Eimer-Getränke zu verbieten, scheiterte am Dienstag vor einem Berufungsgericht.
Riesenbecher-Verbot gescheitert

Fünf Kinder auf Tretbooten in Ostsee gerettet

Travemünde - Fünf Kinder, die auf Tretbooten in der Lübecker Bucht hinaus aufs offene Wasser getrieben wurden, sind in Sicherheit. Die Kinder waren bereits weit
Fünf Kinder auf Tretbooten in Ostsee gerettet

Der Lokführer telefonierte bei Zugunglück

Santiago de Compostela - Unglaubliche Leichtsinnigkeit mit katastrophalen Folgen! Der Lokführer des entgleisten Zuges in Spanien hat nach Gerichtsangaben zur Zeit des Unglücks telefoniert.
Der Lokführer telefonierte bei Zugunglück

Italien trauert um die Opfer des Busunglücks

Rom - Trauer in Italien: Mit einer bewegenden Zeremonie verabschiedeten sich Angehörige und Freunde von den Opfern des schweren Busunglücks. Die Katastrophe lässt auch Rufe nach Konsequenzen laut werden.
Italien trauert um die Opfer des Busunglücks