Archiv – Welt

Papst ruft zu mehr Menschlichkeit auf

Papst ruft zu mehr Menschlichkeit auf

Rom - Papst Franziskus hat zum Ende des Jahres 2013 zu mehr Menschlichkeit und Nächstenliebe aufgerufen. Er fordert außerdem Gleichbehandlung.
Papst ruft zu mehr Menschlichkeit auf
Zwei Männer mit Kalaschnikow erschossen

Zwei Männer mit Kalaschnikow erschossen

Marseille - Die blutige Mordserie in der südfranzösischen Hafenstadt Marseille hat zum Jahresende einen unrühmlichen Abschluss gefunden. Am Silvestertag starben zwei Männer.
Zwei Männer mit Kalaschnikow erschossen

Ex-Sicherungsverwahrte zündet Supermarkt an

Baienfurt - Eine ehemalige Sicherungsverwahrte soll ihre elektronische Fußfessel in Baden-Württemberg außer Funktion gesetzt und später einen Supermarkt in Brand gesteckt haben.
Ex-Sicherungsverwahrte zündet Supermarkt an

Mann raubt Juwelier Diamanten

Wien - Einen schreckliches Jahresende hat ein Juwelier in Österreich erlebt. Der Wiener wurde auf der Straße überfallen und Diamanten geraubt. Die hatten einen hohen Wert.
Mann raubt Juwelier Diamanten

So wird das Wetter an Neujahr

Offenbach - Wie wird das Wetter an Neujahr? Fast alles ist dabei: Trübes und wenig winterliches Wetter, aber auch Schnee oder Schneeregen und mancherorts sogar Sonnenschein - es kommt ganz auf die Region an.
So wird das Wetter an Neujahr

Illegaler Böller: Mann (41) verliert Hand

Weißenfels - Ein 41-Jähriger hat in seiner Wohnung in Weißenfels in Sachsen-Anhalt mit illegalen Böllern hantiert. Dabei verletzte er sich so schwer, dass Ärzte ihm die Hand amputieren mussten.
Illegaler Böller: Mann (41) verliert Hand

Baby-Känguru nuckelt um sein Leben

Ströhen - Ein Baby-Känguru in einem Tierpark in Niedersachsen hat überraschend seine Mutter verloren. Jetzt wird es von Hand aufgezogen, aber noch ist unklar, ob der Kleine überlebt.
Baby-Känguru nuckelt um sein Leben

USA: Züge stoßen zusammen und explodieren

Casselton - Im US-Bundesstaat North Dakota ist ein Güterzug mit Kesselwaggons voller Rohöl entgleist. Er wurde von einem zweiten Zug gerammt. Daraufhin kam es zu Explosionen.
USA: Züge stoßen zusammen und explodieren

Fettes Brot: Wohnzimmerkonzert für 12.000 Fans

Hamburg - Fettes Brot hat in die O2-World-Arena in Hamburg mit einem Wohnzimmerkonzert zum Kochen gebracht. Kaum war das vorbei, ging die Hausparty erst richtig los.
Fettes Brot: Wohnzimmerkonzert für 12.000 Fans

Silvester: So feiert die Welt ins neue Jahr

Sydney - Schon lange bevor in Deutschland um Mitternacht die Korken knallen, heißen Nationen auf der ganzen Welt das neue Jahr willkommen. Wir zeigen die schönsten Bilder.
Silvester: So feiert die Welt ins neue Jahr

Nach Brand: Haftbefehl für Fabrikbesitzer

Dhaka - Die Justizbehörden in Bangladesch haben gegen die Besitzer einer im November 2012 abgebrannten Textilfabrik Haftbefehle erlassen. Damals starben mehr als 100 Menschen in den Flammen.
Nach Brand: Haftbefehl für Fabrikbesitzer

A4: Kleinbus überschlägt sich - ein Toter

Hainichen - Auf der Autobahn A4 hat sich am Dienstag ein Kleinbus überschlagen. Bei dem Unfall kam ein 23-Jähriger ums Leben, acht weitere Insassen wurden verletzt.
A4: Kleinbus überschlägt sich - ein Toter

Hier hat das Jahr 2014 bereits begonnen!

Moskau - Lange bevor in Deutschland um Mitternacht die Feuerwerksraketen abgeschossen werden, hat das Jahr 2014 im Zentralpazifik begonnen. Die Raumstation ISS darf sogar 15 Mal Neujahr feiern.
Hier hat das Jahr 2014 bereits begonnen!

Rettung mit Hubschrauber verzögert sich

Sydney - Die vom Polareis eingeschlossenen Teilnehmer einer Antarktis-Expedition müssen ihr Schiff verlassen. Doch die Rettung mit dem Hubschrauber verzögert sich.
Rettung mit Hubschrauber verzögert sich

Bei Einbruch: Jungs erbeuten Gummibärchen

Viernheim  - Zwei Jugendliche sind in Viernheim bei Mannheim in eine Tankstelle eingebrochen. Sie hofften vermutlich, fette Beute zu machen - doch statt Geld gab es nur Gummibärchen.
Bei Einbruch: Jungs erbeuten Gummibärchen

Wolgograd: Zahl der Toten steigt weiter

Wolgograd  - Nach den beiden Selbstmordanschlägen im südrussischen Wolgograd sind über Nacht drei weitere Menschen ihren Verletzungen erlegen. Die Zahl der Toten steigt damit auf 34.
Wolgograd: Zahl der Toten steigt weiter

Sieben Menschen sterben in Lawinen

Bern - Der Weiße Tod hat erbarmungslos zugeschlagen: In den Schweizer Alpen sind zwischen Freitagabend und Montag sieben Menschen in Lawinen ums Leben gekommen.
Sieben Menschen sterben in Lawinen

Nach Vulkanausbruch 1600 Menschen evakuiert

San Salvador - Mehr als 1600 Menschen sind in El Salvador nach einem Ausbruch des Vulkans Chaparrastique in Sicherheit gebracht worden.
Nach Vulkanausbruch 1600 Menschen evakuiert

Feuerwehrmann erweist sich als Feuerteufel

Wien - Eine Serie von Brandstiftungen hat eine Kleinstadt in Österreich in Unruhe versetzt. Jetzt konnte der Schuldige verhaftet werden: Ein Feuerwehrmann gestand.
Feuerwehrmann erweist sich als Feuerteufel

Wetter 2013: Extrem und doch durchschnittlich

Offenbach - Der Winter zu dunkel, der Frühling zu kalt, es gab Hochwasser, Hitzewellen und Orkane - das Wetter 2013 war voller Extreme - und deswegen ganz durchschnittlich.
Wetter 2013: Extrem und doch durchschnittlich

Jugendamts-Mitarbeiterin veruntreute 40.000 Euro

Berlin - Eine Berliner Jugendamts-Mitarbeiterin sitzt wegen Untreue-Verdachts in Untersuchungshaft. Die 53-Jährige soll 40.000 Euro Unterhalts-Vorschussleistungen in die eigene Tasche gesteckt haben.
Jugendamts-Mitarbeiterin veruntreute 40.000 Euro

Pinkel-Pärchen verursacht Zug-Vollbremsung

Teltow/Berlin - Ihr dringendes Bedürfnis hätte sie fast das Leben gekostet:  Ein junges Paar ist in Brandenburg beim Toilettengang auf Bahngleisen mit dem Schrecken davongekommen.
Pinkel-Pärchen verursacht Zug-Vollbremsung

Nazi-Raubkunst im Bundestag entdeckt

Berlin - Der Kunstbeirat des Deutschen Bundestages hat in Parlamentsbeständen NS-Raubkunst entdeckt - nicht zum ersten Mal. Ein Bild des aktuellen Fundes stammt aus der Sammlung Gurlitt.
Nazi-Raubkunst im Bundestag entdeckt

14 Tote nach Selbstmordanschlag in Wolgograd

Moskau - Der Terroranschlag auf einen Linienbus in der südrussischen Stadt Wolgograd ist der Ermittlungsbehörde zufolge von einem Selbstmordattentäter verübt worden.
14 Tote nach Selbstmordanschlag in Wolgograd