Archiv – Welt

Nach Kindsgeburt: Entgeht Christin dem Strick?

Nach Kindsgeburt: Entgeht Christin dem Strick?

Khartum - Ihr Fall löste weltweit Proteste aus: Eine Sudanesin wurde wegen „Abtrünnigkeit“ vom Islam zum Tode verurteilt - dabei hat sie ihr Leben lang als Christin gelebt. Kommt die Frau jetzt frei?
Nach Kindsgeburt: Entgeht Christin dem Strick?
Kleinflugzeug stürzt bei Schulfest ab

Kleinflugzeug stürzt bei Schulfest ab

Bielso-Biala - Es rammte einen Baum und ging dann in Flammen auf: Vor den Augen einer Kindergruppe ist in Polen ein Ultrakleinflugzeug abgestürzt. Pilot und Copilot starben.
Kleinflugzeug stürzt bei Schulfest ab

Wegen Tauchausrüstung: Bombenalarm auf Flughafen

Valetta - Einen falschen Bombenalarm hat die Tauchausrüstung eines Passagiers auf dem Flughafen in Malta ausgelöst. Einige Hallen wurden evakuiert - Passagiere konnten ihre Flugzeuge nicht verlassen.
Wegen Tauchausrüstung: Bombenalarm auf Flughafen

Vier Frauen sterben bei Frontalzusammenstoß

Wörrstadt/Mainz - Vier Frauen im Alter von 75 bis 78 Jahren sind bei einem Frontalzusammenstoß in Rheinland-Pfalz ums Leben gekommen.
Vier Frauen sterben bei Frontalzusammenstoß

Zehnjähriger droht mit Bombe - Flughafen-Chaos

Santo Domingo - Mit einer telefonischen Bombendrohung hat ein zehnjähriger Junge für stundenlanges Chaos auf dem wichtigsten Flughafen der Dominikanischen Republik gesorgt.
Zehnjähriger droht mit Bombe - Flughafen-Chaos

Tote bei Feuer Seniorenheim - Polizei ermittelt

Schenefeld - Nach dem Brand in einem Altenheim bei Hamburg ist die Ursache für das Feuer noch unklar. Bei dem Unglück waren am Freitagnachmittag drei Menschen ums Leben gekommen, mehrere wurden verletzt.
Tote bei Feuer Seniorenheim - Polizei ermittelt

Umweltschützer kippen Hotelprojekt in Nationalpark

Mexiko-Stadt - Nach heftigen Protesten von Umweltschützern hat ein US-chinesisches Konsortium sein Bauprojekt im mexikanischen Nationalpark Cabo Pulmo vorerst eingestellt.
Umweltschützer kippen Hotelprojekt in Nationalpark

Zwangsarbeit: DDR-Häftlinge fordern Entschädigung

Berlin - Laut einer neuen Studie mussten politische Häftlinge in der DDR unter unmenschlichen Bedingungen im Braunkohle-Tagebau arbeiten. Auch der Vorläufer der Deutschen Bahn beutete sie aus.
Zwangsarbeit: DDR-Häftlinge fordern Entschädigung

Freund der Boston-Attentäter angeklagt

Boston - Wegen Behinderung der Justiz ist ein Freund der der mutmaßlichen Bombenleger beim Boston-Marathon angeklagt worden. Er soll nach dem Attentat mehrfach Kontakt zu den Brüdern gehabt haben.
Freund der Boston-Attentäter angeklagt

Feuer in Altenheim: Drei Tote

Schenefeld - Flammen in einem Altenheim in Schleswig-Holstein: Bei dem Brand sind drei Menschen ums Leben gekommen. Mehrere Bewohner erlitten eine Rauchvergiftung.
Feuer in Altenheim: Drei Tote

ISS-Astronaut Gerst: "Es ist fantastisch hier"

Baikonur - Begeistert von neuen Eindrücken hat sich der deutsche Astronaut Alexander Gerst am zweiten Arbeitstag aus dem All gemeldet.
ISS-Astronaut Gerst: "Es ist fantastisch hier"

Schock in 412 Metern Höhe: Glasboden reißt

Chicago - Die Touristen in der gläsernen Aussichtsplattform am Chicagoer Willis-Tower erlebten eine Schrecksekunde, als es plötzlich unter ihren Füßen knirschte.
Schock in 412 Metern Höhe: Glasboden reißt

Vatertags-Säufer schläft hinterm Steuer ein

Wartin - Allein der Alkoholgehalt in seinem Blut hätte einen Autofahrer in Brandenburg töten können. Doch dann schlief er auch noch mitten auf einer Landstraße ein - in einer Kurve.
Vatertags-Säufer schläft hinterm Steuer ein

Eine Million Euro mit "Enkeltrick" ergaunert

Hamburg - Die Bande soll mit dem sogenannten Enkeltrick mehr als eine Million Euro ergaunert haben - nun gelang der Hamburger Polizei ein entscheidender Schlag gegen die Betrüger.
Eine Million Euro mit "Enkeltrick" ergaunert

Aus für Rock am Ring am Nürburgring

Frankfurt/Main - Ende einer Ära: Im Streit ums Geld verlässt das Musikspektakel Rock am Ring nach fast 30 Jahren seinen Standort in der Eifel. Wie es jetzt weitergeht:
Aus für Rock am Ring am Nürburgring

Steinigung: Mann soll Ex-Frau getötet haben

Islamabad - Der Mann, dessen schwangere Ehefrau in Pakistan wegen der Liebesheirat mit ihm gesteinigt wurde, hat nach Angaben der Polizei eine frühere Ehefrau getötet.
Steinigung: Mann soll Ex-Frau getötet haben

Selfie entlarvt Tablet-Diebstahl

Köln - Ein 14 Jahre altes Mädchen aus Köln hat mit einem gestohlenen Tablet-Computer wochenlang Selbstporträts gemacht. Was sie nicht wusste: Auch der rechtmäßige Besitzer sah die Bilder. 
Selfie entlarvt Tablet-Diebstahl

Ehepaar Zuckerberg spendet Riesensumme

Menlo Park - Er kann es sich sicher leisten, aber aus der Portokasse zahlt auch ein Mark Zuckerberg den Betrag nicht, mit dem er die Bildung in seinem Land unterstützt.
Ehepaar Zuckerberg spendet Riesensumme

Explosion auf Tanker vor Japan - ein Vermisster

Kobe - Bei einer gewaltigen Explosion auf einem leeren Öltanker vor der Küste Japans sind vier Besatzungsmitglieder schwer verletzt worden.
Explosion auf Tanker vor Japan - ein Vermisster

Frau kocht falsches Essen - totgeprügelt 

Brooklyn - Weil sie ihm statt Fleisch Linsen auftischte, hat ein Mann seine Frau getötet - jetzt wurde der 75-Jährige vor Gericht in New York wegen Mordes schuldig gesprochen.
Frau kocht falsches Essen - totgeprügelt 

Vergewaltigte Mädchen in Nordindien aufgehängt

Neu Delhi - Zwei junge Mädchen sind nach einer Gruppenvergewaltigung in Nordindien erhängt gefunden worden. Unter den verhafteten Verdächtigen befindet sich auch ein Polizist. 
Vergewaltigte Mädchen in Nordindien aufgehängt

Vier Freunde finden ein entführtes Baby

Trois-Rivières/Berlin - Es klingt wie ein Geschichte von Enid Blyton: Vier Freunde haben in Kanada Detektiv gespielt und ein entführtes Baby gerettet.
Vier Freunde finden ein entführtes Baby

Unglück an Bahnstrecke in der Türkei

Sakarya - Teile eines Bahnhofs an der neuen Hochgeschwindigkeits-Trasse zwischen Istanbul und Ankara sind am Donnerstag eingestürzt. Dabei wurden fünf Menschen verletzt.
Unglück an Bahnstrecke in der Türkei

Touristenboot mit Deutschen rammt Baumstamm

Rom - Eine deutsche Touristengruppe hat bei einem Bootsausflug auf dem Tiber einen gehörigen Schrecken bekommen: Das Schiff hatte einen Baumstamm gerammt und trieb daraufhin auf eine Stromschnelle zu.
Touristenboot mit Deutschen rammt Baumstamm