Corona-Verordnung missachtet

"Sehr, sehr beunruhigend": Zur nächsten Corona-Demo in Stuttgart sind 500.000 Menschen angemeldet

Zur nächsten Corona-Demonstration in Stuttgart haben sich 500.000 Menschen angemeldet
+
Zur nächsten Corona-Demonstration in Stuttgart haben sich 500.000 Menschen angemeldet

Ministerpräsident Winfried Kretschmann sagte, er sei "hochgradig beunruhigt" über die Corona-Demonstrationen in Stuttgart.

Stuttgart - Am kommenden Samstag soll erneut eine Corona-Demo auf dem Cannstatter Wasen in Stuttgart stattfinden. Die Veranstalter haben für den Protest gegen die Corona-Auflagen in Baden-Württemberg 500.000 Teilnehmer angemeldet. 

Wie BW24* berichtet, sagte Ministerpräsident Winfried Kretschmann, er sei wegen der Corona-Demos hochgradig beunruhigt. Es könne nicht sein, dass man im ganzen Land Regeln durchsetze und bei den sogenannten Hygiene-Demos ein Infektions-Hotspot entstehe.

Wegen des Coronavirus gelten in Baden-Württemberg Kontaktverbot und weitere Infektionsschutzmaßnahmen, wie BW24* zusammenfasst.

*BW24 ist Teil des Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare

Regeln fürs Kommentieren: Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.