Polizei fahndet nach Tätern

Halbstarke attackieren Mann in U-Bahn-Station: Was dann passiert, hätte ihn fast das Leben gekostet

+
Eine Bande von Jugendlichen attackierte in einer Essener U-Bahn-Station einen jungen Mann. Mit diesem Foto einer Überwachungskamera fahndet die Polizei nach den Tätern.

In einer U-Bahn-Station in Essen erlebt ein 20-Jähriger einen Alptraum: Eine Jugend-Gang schlägt und tritt plötzlich nach ihm. Aber die Halbstarken gehen noch weiter.

Essen - Wie 24VEST* berichtet, sucht die Polizei Essen mit Bildern aus einer Überwachungskamera nach einer Gruppe junger Leute, die an einer zentralen U-Bahnhaltestelle in Essen einen Mann angegriffen und auf die Gleise geschubst haben soll. Das Opfer konnte sich selbst retten, noch bevor die nächste U-Bahn in die Haltestelle einfuhr.

Gegen die Tatverdächtigen werde wegen schwerer Körperverletzung ermittelt, so die Polizei.

*24VEST.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerkes.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare

Regeln fürs Kommentieren: Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.