In Polizeikontrolle geraten

Fahrrad ohne Licht: Polizei fasst gesuchten Räuber

Ein gesuchter Räuber ist ohne Licht durch die Dunkelheit geradelt, in eine Polizeikontrolle geraten und direkt im Gefängnis gelandet.

Hamm - Der 28-Jährige war wegen schweren Raubes zu mehr als drei Jahren Haft verurteilt worden, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. Zum Haftantritt erschien er jedoch nicht und wurde seitdem per Haftbefehl gesucht.

Als die Beamten den Radler am Dienstagabend dann wegen des fehlenden Lichts kontrollierten, erkannten sie den Verurteilten und brachten ihn auf direktem Weg in die Justizvollzugsanstalt.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.
Regeln fürs Kommentieren: Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.