Deutsches U-Boot aus Zweitem Weltkrieg vor US-Küste entdeckt

1 von 8
Fast 70 Jahre nach Ende des Zweiten Weltkrieges haben Taucher vor der US-Ostküste ein gesunkenes deutsches U-Boot entdeckt. Es handele sich um das Boot “U-550“, das im April 1944 nach feindlichen Treffern bei einer Seeschlacht vor der Insel Nantucket in Neuengland gesunken sei, berichtete die Zeitung "Boston Globe" in ihrer Online-Ausgabe.
2 von 8
Hier sehen Sie Fotos aus dem Jahr 1944, als das U-Boot sank
3 von 8
Hier sehen Sie Fotos aus dem Jahr 1944, als das U-Boot sank
4 von 8
Hier sehen Sie Fotos aus dem Jahr 1944, als das U-Boot sank
5 von 8
Hier sehen Sie Fotos aus dem Jahr 1944, als das U-Boot sank
6 von 8
Hier sehen Sie Fotos aus dem Jahr 1944, als das U-Boot sank
7 von 8
Hier sehen Sie Fotos aus dem Jahr 1944, als das U-Boot sank
8 von 8
Hier sehen Sie Fotos aus dem Jahr 1944, als das U-Boot sank

Deutsches U-Boot aus Zweitem Weltkrieg vor US-Küste entdeckt

Das könnte Sie auch interessieren

Regeln fürs Kommentieren: Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.