Feuerwehr jagt bissige Alligator-Schildkröte

Alligator-Schildkröte
1 von 9
Bade-Alarm im bayerischen Allgäu: Eine Alligator-Schildkröte hat einen achtjährigen Buben gebissen, nun ist der Badesee gesperrt. Die Feuerwehr sucht das bissige Monster und lässt dazu langsam das Wasser ab.
Alligator-Schildkröte
2 von 9
Bade-Alarm im bayerischen Allgäu: Eine Alligator-Schildkröte hat einen achtjährigen Buben gebissen, nun ist der Badesee gesperrt. Die Feuerwehr sucht das bissige Monster und lässt dazu langsam das Wasser ab.
Alligator-Schildkröte
3 von 9
Bade-Alarm im bayerischen Allgäu: Eine Alligator-Schildkröte hat einen achtjährigen Buben gebissen, nun ist der Badesee gesperrt. Die Feuerwehr sucht das bissige Monster und lässt dazu langsam das Wasser ab.
Alligator-Schildkröte
4 von 9
Bade-Alarm im bayerischen Allgäu: Eine Alligator-Schildkröte hat einen achtjährigen Buben gebissen, nun ist der Badesee gesperrt. Die Feuerwehr sucht das bissige Monster und lässt dazu langsam das Wasser ab.
Alligator-Schildkröte
5 von 9
Bade-Alarm im bayerischen Allgäu: Eine Alligator-Schildkröte hat einen achtjährigen Buben gebissen, nun ist der Badesee gesperrt. Die Feuerwehr sucht das bissige Monster und lässt dazu langsam das Wasser ab.
Alligator-Schildkröte
6 von 9
Bade-Alarm im bayerischen Allgäu: Eine Alligator-Schildkröte hat einen achtjährigen Buben gebissen, nun ist der Badesee gesperrt. Die Feuerwehr sucht das bissige Monster und lässt dazu langsam das Wasser ab.
Alligator-Schildkröte
7 von 9
Bade-Alarm im bayerischen Allgäu: Eine Alligator-Schildkröte hat einen achtjährigen Buben gebissen, nun ist der Badesee gesperrt. Die Feuerwehr sucht das bissige Monster und lässt dazu langsam das Wasser ab.
Alligator-Schildkröte
8 von 9
Bade-Alarm im bayerischen Allgäu: Eine Alligator-Schildkröte hat einen achtjährigen Buben gebissen, nun ist der Badesee gesperrt. Die Feuerwehr sucht das bissige Monster und lässt dazu langsam das Wasser ab.

Irsee - Bade-Alarm im bayerischen Allgäu: Eine Alligator-Schildkröte hat einen achtjährigen Buben gebissen, nun ist der Badesee gesperrt. Die Feuerwehr sucht das bissige Monster und lässt dazu langsam das Wasser ab.

Das könnte Sie auch interessieren

Regeln fürs Kommentieren: Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.

Kommentare