Großdurchsuchung bei Berliner Hells Angels

Hells Angels Durchsuchung
1 von 16
Hunderte Polizisten aus Berlin und Spezialkommandos aus anderen Bundesländern haben am Mittwochmorgen etwa 30 Wohnungen von Rockern sowie Vereinslokale der Hells Angels in Berlin durchsucht.
Hells Angels Durchsuchung
2 von 16
Hunderte Polizisten aus Berlin und Spezialkommandos aus anderen Bundesländern haben am Mittwochmorgen etwa 30 Wohnungen von Rockern sowie Vereinslokale der Hells Angels in Berlin durchsucht.
Hells Angels Durchsuchung
3 von 16
Hunderte Polizisten aus Berlin und Spezialkommandos aus anderen Bundesländern haben am Mittwochmorgen etwa 30 Wohnungen von Rockern sowie Vereinslokale der Hells Angels in Berlin durchsucht.
Hells Angels Durchsuchung
4 von 16
Hunderte Polizisten aus Berlin und Spezialkommandos aus anderen Bundesländern haben am Mittwochmorgen etwa 30 Wohnungen von Rockern sowie Vereinslokale der Hells Angels in Berlin durchsucht.
Hells Angels Durchsuchung
5 von 16
Hunderte Polizisten aus Berlin und Spezialkommandos aus anderen Bundesländern haben am Mittwochmorgen etwa 30 Wohnungen von Rockern sowie Vereinslokale der Hells Angels in Berlin durchsucht.
Hells Angels Durchsuchung
6 von 16
Hunderte Polizisten aus Berlin und Spezialkommandos aus anderen Bundesländern haben am Mittwochmorgen etwa 30 Wohnungen von Rockern sowie Vereinslokale der Hells Angels in Berlin durchsucht.
Hells Angels Durchsuchung
7 von 16
Hunderte Polizisten aus Berlin und Spezialkommandos aus anderen Bundesländern haben am Mittwochmorgen etwa 30 Wohnungen von Rockern sowie Vereinslokale der Hells Angels in Berlin durchsucht.
Hells Angels Durchsuchung
8 von 16
Hunderte Polizisten aus Berlin und Spezialkommandos aus anderen Bundesländern haben am Mittwochmorgen etwa 30 Wohnungen von Rockern sowie Vereinslokale der Hells Angels in Berlin durchsucht.

Hunderte Polizisten aus Berlin und Spezialkommandos aus anderen Bundesländern haben am Mittwochmorgen etwa 30 Wohnungen von Rockern sowie Vereinslokale der Hells Angels in Berlin durchsucht.

Das könnte Sie auch interessieren

Regeln fürs Kommentieren: Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.

Kommentare