Zwei unbekannte Männer

Gruselig! Spaziergänger findet Sack mit menschlichen Überresten

Einen verwitterten Sack mit Knochen zweier Menschen hat ein Spaziergänger nahe Bandenitz in Mecklenburg-Vorpommern gefunden.

Bandenitz - Wie die Polizei in Ludwigslust am Mittwoch mitteilte, steht eine gute Woche nach dem Fund in einem morastigen Gebiet inzwischen zweifelsfrei fest, dass es sich um die menschlichen Überreste zweier Männer handelt.

Die rechtsmedizinische Untersuchung der Knochen lasse auf eine Liegezeit von mehreren Jahrzehnten schließen. Hinweise auf eine Straftat gebe es nicht, erklärte die Polizei. Auch könne die Kriminalpolizei "derzeit keinen Vorfall mit dem Fund in Verbindung bringen". Es sei unklar, woher die Knochen stammten und wer sie abgelegt habe. Die Ermittlungen dauern an.

afp

Rubriklistenbild: © dpa / Daniel Karmann

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.
Regeln fürs Kommentieren: Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.