Leichenfund 

Frau findet leblose Person im Fluss – sie wählt sofort den Notruf

+
Im Kreis Gütersloh wurde eine Leiche in einem Fluss gefunden (Symbolbild). 

Im Kreis Gütersloh entdeckte eine Spaziergängerin in der Ems eine Leiche. Sie verständigte sofort die Kräfte des Rettungsdienstes und der Polizei.

Kreis Gütersloh – Am Sonntagnachmittag machte eine Frau bei einem Spaziergang im Park eine schreckliche Entdeckung. In einem Fluss sah sie eine leblose Person auf dem Wasser treiben. Sie handelte umgehend und alarmierte die Einsatzkräfte. Doch der Notarzt konnte nur noch den Tod des Mannes feststellen.

Die Polizei Gütersloh hat nun einen Verdacht zu der Identität der Leiche aus der Ems in Rheda-Wiedenbrück geäußert, wie owl24*.de berichtet. 

*Owl24.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerkes.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare

Regeln fürs Kommentieren: Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.